Kein Bild
Unwetter Archiv

Erst Schnee dann Glatteisregen ! Samstag teils erhebliche Glätte möglich ! 07.01.2017

Vorwarnung vor Glatteisregen und Glatteis der Stufe “ ROT “ für Niedersachsen, Schleswig Holstein, Nordrhein-Westfalen ! Vorwarnung vor Schneefall der Stufe “ ORANGE “ und Schneeglätte ! Ausgegeben am 06.01.2017 um 19:30 Uhr, gültig bis zum 07.01.2017 um 18:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Wetterlage : Die Wetterkarte für die kommende nacht zeigt ein kräftiges Hoch über Südostdeutschland. Von Nordwesten und Westen nähert sich ein Warmfront und erreicht die Küsten der Beneluxstaaten sowie die deutsche Bucht. Im Vorfeld liegt weiterhin die arktische Kaltluft die erneut für mäßigen bis strengen Frost sorgt. Hinter der Warmfront fliesst deutlich mildere Luft nach. Im Vorfeld der Warmfront kommt es überwiegend zu leichten teils auch mäßigen Schneefällen. Hinter der Front gehen diese in Glatteisregen über und es kommt zum gefährlichen Glatteis. Dieses kann [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Aktuelle Wettergefahren für Mittwoch den 9.März 2016

Ruhiges, freundliches und mäßig temperiertes Wetter erwartet uns in den nächsten Tagen in Deutschland, markante Wettergefahren sind nach derzeitigem Modellstand nicht zu erwarten.Morgens ist es meist trocken und vielfach aufgelockert, teils gering bewölkt. Örtlich gibt es Nebelfelder. Mit Ausnahme einiger Regionen im Westen und Nordwesten sowie unmittelbar an der Küste gibt es leichten, über Schneeflächen im Bergland teils auch mäßigen Frost (zwischen -5 und -10 Grad). Hier und da wird es glatt durch gefrierende Nässe oder Reif.Am Tage lösen sich die Nebelfelder teils nur zögernd auf, Frost und Glätte sind ab dem Vormittag kein Thema mehr.Der Wind frischt in der Früh und am Vormittag zunächst im Westen vorübergehend aus Süd bis Südost auf, eventuell gibt es in freien Kammlagen sowie am Nordrand der Eifel einzelne starke Windböen. Der Mittwoch verspricht [weiterlesen]