Kein Bild
Unwetter Archiv

Wetterwarnung Ostermontag Sturm und Gewitter Nordrhein Westfalen

Am Ostermontag (28.03.16 ) muss in Nordrhein Westfalen verbreitet mit starken bis stürmischen Böen 55 bis 75 km/h, im Bergland  sowie in Schauer- und Gewitternähe auch mit Sturmböen um 85 km/h aus Süd bis Südwest gerechnet werden. Im Bergland, insbesondere in der Eifel, sind in exponierten Lagen auch Böen bis 100 km/h möglich.Am Nachmittag des Ostermontages und Abend einzelne Gewitter mit Sturmböen um 85 km/h möglich. Bitte verfolgen Sie die weitere Warnlage auf unwetteralarm.com. Diese 2. Warnung vor Sturm und Gewitter für Nordrhein Westfalen wird im laufe des Tages noch einmal konkretisiert.

Kein Bild
Unwetter Spezial

Update zum Sturm an Rosenmontag Tief RUZICA

Die Wettermodelle werden sich langsam aber sicher einig in Sachen Sturm an Rosenmontag. Es sei erst einmal gesagt, dass es eigentlich ein ganz normaler Sturm ist, der wahrscheinlich weniger Beachtung finden würde, wenn er eben nicht genau am Rosenmontag über den Westen und Nordwesten von Deutschland ziehen würde,eben genau da wo die Hochburgen des Karnevals sind. Die Medien berichten über mögliche Absagen der Umzüge, wir können darüber keine Auskunft geben, da wir für das Wetter und nicht für die Karnevalsumzüge zuständig sind. Was gibt es nun neues ? nachdem bereits am frühen Sonntagmorgen ein Sturmfeld über Deutschland zieht, wird es ab Montagmorgen im Westen und Nordwesten sehr stürmisch mit Böen bis 85 kmh. Tagsüber wird der Wind kurzzeitig mal abflauen. Es wird dann am späteren Nachmittag von Niedersachsen über NRW, Hessen, [weiterlesen]