Kein Bild
Unwetter Archiv

Unwetterwarnung :Heute Nachmittag im Nordwesten Schwergewitter möglich

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können Schwergewitter mit heftigen Starkregen, schweren Sturmböen und grösserem Hagel auftreten. Die Stufe violett ist im Bereich des möglichen. Tornado nicht auszuschliessen. Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können Gewitter auftreten mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Ausgegeben am 19.07.2017 um 12 Uhr, gültig bis zum 20.07.2017 um 10 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion. Das Satellitenbild zeigt erste Gewitter über den Alpen, Belgien und der Nordsee. Dabei findet sich über Norddeutschland eine Warmfront und Deutschland findet sich somit im Warmsektor des Tiefs wieder. Aus südlicher Richtung wird sehr warme aber auch zunehmend feuchtere Luft zu uns gelenkt. Im Nordosten fliesst kühlere Luft ein und wird mit der Warmluft ostwärts abgelenkt. Die Analyse der Wetterdaten [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

Heute sehr nass und stürmisch ! Donnerstag schwerer Sturm wahrscheinlich ! Warnlage 22.02.2017

Akutwarnung ! Stufe “ ROT “ wegen starkem Tauwetter und Dauerregen ! Überflutungsgefahr  Akutwarnung ! Stufe “ ORANGE “ wegen der Gefahr von ergiebigem Dauerregen ! Akutwarnung ! Stufe “ ORANGE “ wegen der Gefahr von Sturmböen ! Vorwarnung ! Stufe “ ROT “ schwere Sturmböen bis orkanartige Böen möglich ( NRW, Niedersachsen, Hessen, Thüringen, Sachsen Anhalt ) Vorwarnung ! Stufe “ ORANGE “ wegen der Gefahr von Sturmböen !   Die Wetterlage : Heute bestimmt das Sturmtief Stefan das Wetter über Deutschland. Dabei ziehen schleifend Tiefausläufer über Deutschland hinweg. Durch die Advektion feuchter Atlantikluft kommt es vor allem in den Weststaulagen der westlichen und nördlichen Mittelgebirge zu kräftigen, teils ergiebigen Regenfällen. Bereits heute treten über Deutschland aufgrund eines vorhandenen horizontalen Druckgradienten starke Winde auf. Durch einen deutlichen Temperaturunterschied zwischen [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Unwetterwarnung vor Glatteisregen und Glatteis ! Update Warnlage 07.01.2017

Unwetterwarnung Stufe “ ROT “ wegen möglichem Glatteisregen und erheblicher Strassenglätte durch Glatteis ! markante Wetterwarnung Stufe “ ORANGE “ wegen Schneefall / Glatteisregen und Strassenglätte ! Vorwarnung vor Schneefall und Schneeglätte ! Ausgegeben am 07.01.2017 um 11:00 Uhr, gültig bis zum 08.01.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Nach den strengen Frösten macht sich nun eine Warmfront über den Nordwesten breit. Dabei fließt mildere Luft hinter der Front ein. Diese Luft gleitet auf die Kaltluft aus und es werden zunächst Schneefälle ausgelöst. Später besteht hinter der Warmfront bei steigender Schneefallgrenze die Gefahr für Glatteisregen. Die Warmfront gehört zu einem Tief bei Dänemark das sich langsam ostwärts bewegt. Der Süden liegt unter dem Einfluss eines Hochdruckgebietes und wird von der Front erstmal kaum was [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Kaltfront sorgt für starken Wind ! Nachmittags Sturm vor allem im Norden und Nordosten ! 26.12.2016

Akutwarnung Stufe “ VIOLETT “ wegen der Möglichkeit von Orkanböen an der Nordsee sowie auf dem Brocken mit mehr als 118 km/h ! Akutwarnung Stufe “ ROT “ wegen der Möglichkeit schwerer Sturmböen um 100 km/h ! Akutwarnung Stufe “ ORANGE “ wegen der Möglichkeit von Sturmböen zwischen 70 und 80 km/h ! Vorwarnung vor möglichen Sturmböen der Stufe “ ORANGE “ ! Vorwarnung vor möglichen Gewittern über der Nordsee und dem nördlichen Schleswig Holstein ! Ausgegeben am 26.12.2016 um 12:00 Uhr, gültig bis zum 27.12.2016 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion   Die Wetterlage : Aktuell wird Deutschland von einer Kaltfront überquert die zum Orkantief Barbara gehört das mit seinem Kern Richtung Norwegen zieht. Mit dieser Kaltfront kommt es lokal zu starken bis stürmischen Böen, lokal Sturmböen. [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

Sturmtief Antje bringt viel Wind ! 24.12.2016

Warnung vor Sturmböen um 80 km/h ! Warnung vor schweren Sturmböen um 100 km/h ! Vorwarnung vor Gewittern mit Sturmböen ! Vorwarnung vor möglichen Sturmböen in Schauernähe und den Mittelgebirgen ! Ausgegeben am 24.12.2016 um 10:30 Uhr, gültig bis zum 25.12.2016 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Deutschland wird heute Vormittag von einer Kaltfront überquert. Diese gehört zum Frontensystem des Orkantiefs Antje mit Kern östlich von Island. Es hat sich dabei von Süd nach Nord ein deutliches Druckgefälle aufgebaut was sich heute beim Wind bemerkbar machen wird. Über die Nordsee fliesst Höhenkaltluft ein. Dadurch entsteht ein vertikaler Temperaturunterschied der die Luftmasse destabilisiert. Somit können sich Schauer und teilweise Gewitter bilden. Es kann durch die Instabilität und der daraus resultierenden Konvektion zum vertikalen Impulstransport kommen [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

Zunehmender Wind an der Nordsee ! Sturmgefahr ! 23.12.2016

Warnung vor schweren Sturmböen der Stufe ROT für die friesischen Inseln und Helgoland ! Warnung vor Sturmböen entlang der Nordseeküste und den nördlichen Mittelgebirgen ! Vorwarnung vor möglichen Sturmböen ! Ausgegeben am 23.12.2016 um 15:00 Uhr, gültig bis zum 24.12.2016 um 12:00 Uhr, von Udo Karow aus der Vorhersageredaktion.   Die Wetterlage : Heute liegt Deutschland weiterhin unter dem Einfluss des Hoch Xander. Von Westen – Nordwest nähert sich das Frontensystem des Orkantief Antje. Dessen Kern liegt bei Island und bewegt sich bis Samstag nur wenig ostwärts. Durch zunehmende Druckunterschiede nimmt der Wind im Einflussbereich des Orkantiefs zu. Vor allem zwischen Island und Schottland ist voller Orkan zu erwarten mit hohen Wellen und Geschwindigkeiten von 120 bis 180 km/h. Warntituation : Vor allem über der Nordsee und der nördlichen deutschen [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

Tief Theresa kommt mit starkem Wind

Akutwarnung der Stufe rot wegen schweren Sturmböen auf dem Brocken ! Akutwarnung orange wegen Sturmböen für die Hochlagen des Erzgebirges ! Vorwarnung vor schweren Sturmböen für die friesischen Inseln und der deutschen Bucht sowie den vorgelagerten Inseln auf der Ostsee ! Vorwarnung vor Sturmböen für die gesamten Küstengebiete ! Ausgegeben am 01.12.2016 um 09:00 Uhr, gültig bis zum 02.12.2016 um 12:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion.   Wetterlage : Heute zieht von Skandinavien Tiefdruckgebiet Theresa mit seinen Fronten Nordostwärts. Zwischen dem Tief Theresa und dem Hoch Uwe nehmen die Druckgegensätze zu was sich beim Wind bemerkbar macht. Dabei zieht ein Starkwindfeld von der Nordsee über den Norden und Nordosten in Richtung Polen und Tschechien. Warnsituation : Vor allem durch die Druckgegensätze entsteht ein starker bis stürmischer Wind der über der [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Vorwarnung vor Sturmböen ! 28.09.2016

Vorwarnung und Akutwarnung vor Sturmböen für die Küstengebiete und den friesischen Inseln sowie das angrenzende norddeutsche Tiefland der Stufe “ ORANGE „ Ausgegeben am 28.09.2016 um 21:15 Uhr, gültig bis 29.09.2016 um 18:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion. Am morgigen Donnerstag ist mit einer erneuten Windzunahme zu rechnen. Dabei zieht eine Kaltfront in den Norden Deutschlands. Hinter der Kaltfront findet sich ein Starkwindfeld. Dabei können auf den friesischen Inseln Sturmböen bis 80 km/h auftreten. Auf Helgoland und Sylt sind auch 90 km/h möglich. Auch direkt an den Küsten sind durchaus Sturmböen möglich. Im angrenzenden norddeutschen Tiefland sind starke bis stürmische Böen mit Geschwindigkeiten von 50 bis 65 km/h möglich. Das Starkwindfeld dehnt sich dann weiter auf die Ostsee aus wo ebenfalls Sturmböen auftreten können. Daher wurde die Akutwarnung der Stufe [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute erneut schwere teils unwetterartige Gewitter erwartet ! 24.06.2016

Vorwarnung vor lokalen Schwergewittern der Stufe ROT mit Grosshagel um 5 cm Korndurchmesser, schwere Sturmböen teils orkanartig, heftiger Starkregen und eine minimale Chance für einen möglichen Tornado ! Ausgegeben am 24.06.2016 um 09:00 Uhr, gültig bis zum 25.06.2016 um 10:00 Uhr, von Udo Karow, Vorhersageredaktion   Die Wetterlage : Deutschland liegt auch heute auf der Vorderseite eines hochreichenden Tiefs über den britischen Inseln. Dabei werden mit einer südlichen Strömung zwei unterschiedliche Luftmassen nach Deutschland transportiert. In der Osthälfte ist es eine etwas trockenere heisse Luftmasse und in der Westhälfte eine feuchtwarme Luftmasse. Zwischen den beiden Luftmassen findet sich eine Konvergenz. Die Osthälfte verbleibt zunächst noch unter leichtem Hochdruckeinfluss. In den Alpengebieten ist mit Föhn zu rechnen. Von Westen nähert sich langsam eine Kaltfront und die Konvergenz wandert langsam ostwärts. Warnlage [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Bayern Warnung vor DAUERREGEN und STURM 29.11.2015

  WARNUNG VOR STURM:In den höheren Lagen der Bayrischen Mittelgebirge und der Bayrischen Alpen kommt es zunehmend zu SCHWEREN STURMBÖEN um 95 km/h aus West, in den Kammlagen und Gipfelregionen zu ORKANBÖEN über 120 km/h. Im Flachland stellen sich im Tagesverlauf STARKE bis STÜRMISCHE BÖEN zwischen 55 und 70 km/h ein. Bitte verfolgen Sie die Warnlage bei unwetteralarm.com aufmerksam. WARNUNG VOR DAUERREGEN : Im nördlichen Bayern  stellt sich gebietsweise DAUERREGEN ein, der bis Dienstagabend andauert. Besonders in den Staulagen der nördlichen und östlichen Mittelgebirge kann dieser unwetterartig ausfallen. Dort werden von heute Abend bis Dienstagabend (48 Stunden) 60 bis 90 Liter pro Quadratmeter erwartet, in den Staulagen des Bayerwaldes sind auch über 110 Liter pro Quadratmeter möglich. Abseits von diesen Gebieten gibt es in Nordbayern 30 bis 50 Liter pro [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

05.09.2015 Vorwarnung Sturm und Gewitter !

Akutwarnung Sturm – Vorwarnung Gewitter ! Vorwarnung Sturm Stufe ROT ! ausgegeben am 05.09.2015 um 09:25 Uhr Autor : Udo Karow – Vorhersageteam Warnungen   Wetterlage : Deutschland befindet sich weiterhin im Einflussbereich eines #Höhentroges das ein #Bodentief stützt. Dabei nimmt vor allem im Norden der #Druckgradient zu was sich im #Wind bemerkbar machen wird. Über dem Nordosten ist #Höhenkaltluft wetterwirksam.   Warnlage : Bereits Aktuell wurden über der #Nordsee, auf dem #Brocken und auf dem #Fichtelberg Windgeschwindigkeiten von über 70 km/h gemessen. Sonst werden an Nord- und Ostsee teilweise starke Böen teils auch stürmische Böen gemessen. Der Wind wird heute vor allem an der Nordsee weiter zu nehmen und es muss mit #Sturmböen um 80 km/h gerechnet werden. Vor allem auf den vorgelagerten #Inseln und im #Wattenmeer sowie der [weiterlesen]