Kein Bild
Unwetter Spezial

Schwerer Sturm droht im Norden von Deutschland

Hallo und guten Morgen, wir melden uns noch einmal mit einem Update zur Sturmlage am heutigen Sonntag und vor allem für die Nacht zum Montag zurück. Die Wettermodelle sind sich bezüglich der Windspitzen recht einig geworden. Am Abend und in der Nacht wird es an der Nordsee und auch Ostseeküste schweren Sturmböen mit zu Teil auch Orkanböen kommen. Was bedeutet dies im Detail: An der Nord- und Ostseeküste sowie auf den Gipfeln der Mittelgebirge muss verbreitet mit schweren Sturmböen zwischen 90 und 110 km/h gerechnet werden. Örtlich sind bei Schauern und Gewittern auch über 120 km/h möglich. Im übrigen Deutschland wird es überwiegend Böen von 75 bis 90 km/h geben, allerdings zieht auch eine Kaltfront herein, an der es besonders vom nördlichen und östlichen Nordrhein Westfalen bis nach Niedersachsen, Hamburg [weiterlesen]