Kein Bild
Unwetter Archiv

14.10.2015 Vorwarn- und Warninformation

Aktualisierung Warn- und Vorwarninformation gültig bis 15.10.2015 um 12:00 Uhr ausgegeben am 14.10.2015 um 16:15 Uhr von Udo Karow   Wetterlage : Deutschland wird weiterhin von einem Höhentief beeinflusst das ein Tief über Norditalien stützt. Dabei werden immer wieder teils kühle teils milde feuchte Luftmassen nach Deutschland geführt. Warnsituation : Vor allem in den Hochlagen oberhalb 500 Meter sind weitere Schneefälle mit dementsprechender Glättegefahr möglich teilweise auch zu erwarten. Es gibt Wettermodelle die vor allem für den Bereich Nordbayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt bis nach Ost-NRW möglichen Dauerregen rechnen mit bis zu 20 Liter teils auch mehr in 24 Stunden was jedoch nicht sicher ist. In der kommenden Nacht ist vor allem im höheren Flachland oberhalb 300 Meter Strassenglätte durch Überfrieren möglich. In Lagen oberhalb 400 bis 500 Meter kann es leichten [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht für heute Mittwoch den 07.10.201

Guten Morgen liebe Leser, am gestrigen Dienstag durfte vor allem Baden Württemberg und Bayern noch einmal ein kleines Gewitter-Intermezzo erleben. In den Nachmittagsstunden kam es wie angekündigt vor allem in der Mitte und im Südwesten zu teils kräftigem Starkregen in denen auch kurze Gewitter eingelagert waren. Wie geht es am heutigem Mittwoch weiter ? Ein Tiefdruckgebiet liegt am heutigen Mittwoch über der Nordsee und die schwachen Fronten des Tiefs reichen bis nach Deutschland mit vielen Wolken und feuchter Luft. Am Donnerstag bildet sich über dem Ärmelkanal ein Hochdruckgebiet, ebenso entsteht zum Wochenende über Skandinavien ein kräftiges Hoch, so dass die feuchte Luft hier über Deutschland in die Zange genommen wird und erst am Wochenende aus Osten langsam trockenere Luft zu uns geführt wird.Heute regnet es in einem Streifen von Sachsen [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Weiterhin teils kräftige Gewitter (#UNWETTER!) aktiv +++

Die #Gewitter sind weiter nordöstlich vorangekommen und sorgen nun dort für teilweise heftigen Starkregen, Sturmböen und Hagel. In Unwetternähe kann es auch zu extrem heftigem #Starkregen, schweren Sturmböen (oder mehr) und größerem Hagel kommen! Die Gewitter bewegen sich weiterhin in nordöstliche Richtung! Auch weiterhin sind Unwetterwarnungen aktiv! Die #Unwettergefahr bleibt auch über Nacht bestehen. Sobald sich etwas an der Warnlage ändert, melden wir uns mit einem erneuten Update zurück! Euer Team von Unwetteralarm!

Kein Bild
Wettergefahren

+++ #Vorwarnung vor teils kräftigen Gewittern ab den Abendstunden +++

Heute muss ab den Abendstunden mit teils kräftigen #Gewittern in der West- und Nordwesthälfte Deutschlands gerechnet werden, später dann auch im Norden. Dabei kann es zu teils heftigem und intensivem #Starkregen, größerem Hagel und Sturmböen bis hin zu schweren Sturmböen (oder mehr) kommen. Unwetterartige Entwicklungen sind möglich. Sobald erste Gewitter in Deutschland aktiv sind, melden wir uns unverzüglich mit einer Akutwarnung zurück! Euer Team von #Unwetteralarm!

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ UPDATE – Weiterhin teils kräftige Gewitter über Norddeutschland aktiv +++

Über dem Norden Deutschlands sind weiterhin teils kräftige #Gewitter aktiv. Diese bringen lokal kräftigen #Starkregen mit, aber auch #Hagel und #Sturmböen können nicht ausgeschlossen werden. Nebenbei sind die Gewitter lokal recht blitzaktiv. Somit kann #Blitzschlag nicht ausgeschlossen werden (wie bei jedem Gewitter). Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vorsicht auch im Straßenverkehr, dort kann es lokal zu Sichtbehinderungen kommen. Aber auch Gegenstände oder Äste können durch die Gegend gewirbelt werden.  Unterwegs sind die Gewitter meist in Richtung Ost bis Nordost. Wir bleiben dran!  

Unwetter Archiv

+++ Gewitter und zahlreiche kräftige Regenschauer über Deutschland verteilt +++

Momentan befinden sich über Bayern, Sachsen-Anhalt, Sachsen sowie auch über Niedersachsen einige #Gewitter. Aber auch über vielen anderen Regionen von Deutschland ziehen momentan einige Regenschauer hinweg, die auch mal etwas kräftiger ausfallen können. In manchen Regionen gibt es seit mehreren Stunden schon teils kräftigen Starkregen. In der Nacht bleiben diese Gewitter und Regenschauer vorerst erhalten. Es muss also weiterhin mit teils kräftigem #Starkregen, aber auch mit #Hagel und stürmischen #Böen gerechnet werden. Unterwegs sind die Gewitter und Schauer meist in Richtung Nordost bis Nord. Örtlich kann es zu kurzzeitigen Überflutungen kommen, aber auch Blitzschlag kann nicht ausgeschlossen werden (wie bei jedem Gewitter). Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Am sichersten ist man für heute immer noch in den 4 Wänden. Wir bleiben dran und melden uns natürlich zeitnah wieder.

Kein Bild
Unwetter Archiv

15.08.2015 Warnung vor Schwergewitter / Vorwarnung Dauerregen

Akutwarnungen und Vorwarninformation gültig ab 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Autor : Udo Karow   Wetterlage : Deutschland liegt weiterhin in einer südlichen #Höhenströmung. Gleichzeitig zieht ein #Tiefdruckgebiet langsam nach Osten ab. Jedoch in der noch vorhandenen feuchtwarmen Luftmasse entwickeln sich weitere kräftige #Schauer und #Gewitter. Von Westen nähert sich mehr und mehr ein #Frontensystem. Diese Front wird nach und nach die feuchtwarme Luftmasse ausräumen. Warnlage : Weiterhin entwickeln sich immer wieder teils kräftige #Schauer und #Gewitter mit lokalem #Unwetterpotential durch heftigen #Starkregen, #Hagel und #Sturmböen. Im Westen ziehen zunächst kräftige Schauer und Gewitter auf. Sie werden durch die erwähnte Front ausgelösst. Im weiteren Verlauf wird daraus kräftiger schauerartig verstärkter Regen, teils gewittrig mit Mengen von bis zu 40 mm in 24 h lokal auch mehr. Das gleiche ist auch [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

15.08.2015 Vorwarnung vor teils schweren Gewittern

Vorwarninformation für den 15.08.2015 gültig ab 10:00 Uhr ausgegeben 15.08.2015 um 08:30 Uhr Autor : Udo Karow   Wetterlage : Deutschland liegt heute zwischen zwei Luftmassen die durch ein Frontensystem getrennt sind. Dabei fließt weiterhin vor allem in den Osten schwülheisse Luft ein während im Südwesten und Westen des Landes durch eine Kaltfront allmählich kühlere und stabilere Luft einfließt.   Warnlage : Heute sind von Bayern bis nach Schleswig Holstein erneut schwere Gewitter zu erwarten. In Teilen Niedersachsens und NRW sind zwar kräftigere Gewitter möglich aber weniger zahlreich als in den anderen Gebieten. Dadurch das erneut sehr viel Feuchte in der Luftmasse ist, sind auch wieder heftige Starkregenfälle zu erwarten. Desweiteren sind erneut Hagel und lokale Sturmböen ein Thema. Vor allem im Osten können die Gewitter sehr blitzintensiv ausfallen. Von [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

14.08.2015 Update – weiterhin teils schwere Gewitter aktiv !

Weiterhin sind teils schwere Gewitter bis hin in den Unwetterbereich aktiv. In Dinkelsbühl Franken musste das Summer Breez Festival abgebrochen und evakuiert werden. Es sind weiterhin teils heftige Starkregenfälle, teils schwere Sturmböen und Hagel möglich. Im weiteren Verlauf des Abends bewegen sich die Zellen nord bis nordostwärts. Dabei sind diese nicht all zu schnell unterwegs was dementsprechend zu hohen Regenmengen führen kann und dementsprechend mit lokalen Überflutungen. Teilweise wurde sogar Superzellen beobachtet. Zudem wurde von Hagel in Golfballgrösse berichtet.  In der Nacht sind weitere Schwergewitter zu erwarten mit erhöhtem Unwetterpotential durch heftigen Starkregen, teilweise hohe Blitzdichte, Hagel und Sturmböen bis schwere Sturmböen. Es können unter Umständen auch orkanartige Böen auftreten.

Kein Bild
Unwetter Archiv

+++ Vielerorts teils schwere Gewitter (#UNWETTER!) aktiv! +++

Derzeit treten vielerorts teils schwere #Gewitter (UNWETTER!) auf. Es muss demnach mit teils heftigem, intensivem Starkregen, vereinzelt auch extrem heftigem Starkregen, schweren #Sturmböen (oder mehr) und Hagel bis hin zu großem Hagel gerechnet werden! Im weiteren Verlauf des Tages werden sich weitere, teils kräftige Gewitter entladen! Verfolgt deswegen bitte aufmerksam die Warnlage! Euer Team von Unwetteralarm!