Wetter-Warnlagebericht

Derzeit nasskaltes und sonnenscheinarmes Wetter in Deutschland

Heute Nachmittag liegt das Tief Bianca über der Ostsee, ein weiteres kleines Tief über NRW. Beide bringen in Deutschland vielfach nasskaltes und sonnenscheinarmes Wetter. Auch zu Beginn der neuen Woche wird es meist nasskalt und wechselhaft weiter gehen, erst am Mittwoch wird es dann unter zunehmendem Hochdruckeinfluss freundlicher mit mehr Sonne und zudem bleibt es dann überall trocken. Und wie sieht es mit Frühlingswetter aus? Der Trend am Beispiel Köln zeigt, dass es zumindest stetig etwas aufwärts geht mit der Temperatur, aber richtige Frühlingsluft ist noch nicht zu sehen.Nach Nordosten zu fällt zunächst noch Regen, die Niederschläge lassen aber von Süden her allmählich nach.Ansonsten gibt es vor allem in der gesamten West- und Südwesthälfte und in den mittleren Landesteilen immer [weiterlesen]

Wetter-Warnlagebericht

Tief „Bianca“ sorgt weiterhin für nasskaltes Wetter

Am Sonntag liegt das Tief „Bianca“ genau über Deutschland und zieht tagsüber langsam weiter in Richtung Ostsee. Dabei sorgt es für vielfach nasskaltes Wetter. Sonnenschein wird somit für die meisten selten sein, immer wieder regnet es und teilweise schneit es auch mal bis in die Niederungen. Auch zu Beginn der neuen Woche wird es meist nasskalt und wechselhaft weiter gehen, erst am Dienstag wird es vorübergehend mal freundlicher mit mehr Sonne und zudem verbreitet trocken. Und wie sieht es mit Frühlingswetter aus? Der Trend am Beispiel Köln zeigt, dass es zumindest stetig etwas aufwärts geht mit der Temperatur, aber richtige Frühlingsluft ist noch nicht zu sehen.Der Wind weht meist nur schwach. Mit dem Südwind verstärkt sich in den Alpen der [weiterlesen]