Wetter-Warnlagebericht

Warnlagebericht Donnerstag 28.01.16 (7:00 Uhr)

Die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien überquert uns von Nordwest nach Südost und erreicht in der Nacht zum Freitag auch die Alpen. Dabei fließt vorübergehend etwas kühlere Luft ein. Die Luftdruckgegensätze nehmen mit der Nähe zum Tief weiter zu und sorgen besonders im Norden und Nordwesten Deutschlands sowie auf den Bergen für windiges Wetter. Hinter der Kaltfront kann sich schwacher Hochdruckeinfluss von Westeuropa her durchsetzen. Zum Wochenende gelangen wir dann in den Einflussbereich eines umfangeichen Tiefdrucksystems über Nordeuropa. Es bringt windiges und regnerisches Wetter.Heute erreicht das Regengebiet der o.e. Kaltfront das mittlere Deutschland und verlagert sich am Nachmittag nach Süddeutschland.Dabei gehen in den Kammlagen der östlichen Mittelgebirge und in den Gipfellagen des Hochschwarzwaldes die Niederschläge zögernd in Schnee über. Nach [weiterlesen]