Kein Bild
Wetter News

Aktuell Unwettergefahr im Landkreis Gifhorn Starkregen Gewitter

Mittlerweile sind die Gewitter und Starkregen auch im Landkreis Gifhorn angekommen. Aktuell kann es dort zu einer unwetterartigen Entwicklung mit heftigem Starkregen und lokalen Überflutungen kommen. Unwetter: Überflutungsgefahr durch Gewitter mit Starkregen; kleinkörniger Hagel möglich; Rotation 8 km östlich von Sassenburg wurde um 16:45 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 29 km/h nach Nordosten verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Die Überflutungsgefahr ist hoch. Mit 161 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität sehr hoch. Es wurde Rotation an der Gewitterwolke festgestellt. Eine Tornadobildung ist möglich. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Bergfeld (16:45), Parsau (16:45), Tülau (16:47), Brome (16:57), Jahrstedt (16:57), Steimke (16:59), Immekath (17:17), Ristedt (17:19), Jeeben (17:25), Klötze (17:25), Bandau (17:27), Hohentramm (17:31)  Unwetter [weiterlesen]