Wetter-Warnlagebericht

Am Samstag verbreitet Gewitter und Starkregen möglich

Am heutigen Samstag kommt weiterhin feucht-warme Luft von Südwesten nach Deutschland. Dabei entsteht eine Konvergenzzone im Nordosten. In diesem Bereich sind unwetterartige Ereignisse möglich. Warnlage :  Vor allem in Nordosten heftige Regenfälle, starke Gewitter und Sturmböen. Im Westen und Süden verbreitet lokale Gewitter und Starkregen Am Samstagvormittag entwickeln sich wieder Quellwolken, die Gewitter mit teils heftigen Regengüssen bringen. Dabei kann es erneut Starkregen geben. Am Samstagnachmittag und am Abend können unwetterartige Entwicklungen durch heftigen Starkregen auftreten; innerhalb weniger als einer Stunde können dann um 30 l/qm Regen fallen. Die Hauptaktivität liegt voraussichtlich in einem breiten Streifen vom Erzgebirge bis zur Nordsee und später im Süden Deutschlands. Lediglich der äußerste Nordosten wird wahrscheinlich von Gewittern noch nicht erfasst. In der Nacht [weiterlesen]