Kein Bild
Unwetter Spezial

Große Schäden durch Unwetter im Landkreis Aschaffenburg

Am gestrigen Donnerstag kam es im Landkreis Aschaffenburg, im Bereich Hanau, Frankfurt am Main und Offenbach zu Schäden und vielen Feuerwehreinsätze wegen Überflutungen. Den Nördlichen Landkreis AB hat es dabei am schlimmsten getroffen, hier gehen die Schäden in die Millionen. Im Norden und Nordosten von Deutschland fiel Dauerregen, der aber keine größeren Schäden anrichtete. Nach Süden hin lagen Orte mit enormen Regenmengen direkt neben trockenen Regionen. Da die Schauer und Gewitter wegen der schwachen Höhenströmung nur langsam bis gar nicht weiterzogen, luden sie örtlich große Niederschlagsmengen ab. Und genau deshalb kam es vor allem in Schöllkrippen, Möbris und Alzenau zu diesen Überschwemmungen. Eine solche Wettersituation hatten wir ähnlich Ende Mai 2016. Am Abend teilte der Kreisfeuerwehrverband Aschaffenburg mit, bis auf wenige Reserven seien alle Feuerwehren aus dem Landkreis im Einsatz. [weiterlesen]