Kein Bild
Wetter News

Unwetterwarnung aktuell für Landkreis Schleswig-Flensburg

Mittlerweile sind die Gewitter und der Starkregen auch in Schleswig Holstein angekommen. Für den Landkreis Schleswig Flensburg besteht aktuell eine Unwetterwarnung. Überflutungsgefahr durch Gewitter mit Starkregen, auch kleine Hagel möglich 10 km westlich von Schleswig wurde um 15:05 Uhr ein Gewitter registriert, das sich mit 12 km/h nach Norden verlagert. Dabei ist kleinkörniger Hagel möglich. Die Überflutungsgefahr ist hoch. Mit 21 Blitzen in den letzten 10 Minuten ist die Blitzaktivität mäßig stark. Folgende Orte liegen derzeit in der Zugbahn des Gewitters und werden zu den angegebenen Zeiten erreicht: Bollingstedt (15:05), Eggebek (15:05), Langstedt (15:05), Jerrishoe (15:23), Tarp (15:31), Wanderup (15:41), Flensburg (15:51), Jarplund-Weding (15:51), Oeversee (15:51), Sankelmark (15:51) Schwerpunkt aktuell: 10 km westlich von Schleswig Mögliche Windböen: 70 km/h Hagelgröße: kein Hagel oder <1cm Zugrichtung: Nord Zuggeschwindigkeit: 12 km/h Achtung: Durch [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter News

Unwetterwarnung Schleswig Holstein Gewitter und heftiger Starkregen am Nachmittag

Die Ausläufer eines Tiefs über Irland, greifen im Tagesverlauf auf Schleswig Holstein und Hamburg über, dabei wird feucht-warme Luft ins Land geführt. Ab dem Nachmittag und am Abend besteht erhöhte Unwettergefahr durch Starkregen und Gewitter. Warnlage Schleswig Holstein: Vor allem am Samstagnachmittag und am Abend kommt es zu teils kräftigen Gewittern mit Starkregen zwischen 15 und 25 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde,dabei besteht die Gefahr von lokalen Überflutungen von Straßen und Wegen, Keller können volllaufen. Am Samstagvormitag ist es in Schleswig Holstein und Hamburg wechselnd bewölkt und vor allem zwischen Hamburg und Kieler Bucht sind einzelne Regenschauer unterwegs. Ab den Mittagsstunden bilden sich verbreitet kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel, örtlich mit Unwettergefahr. In der Nacht zum Sonntag klingen die Schauer und Gewitter langsam ab und die Bewölkung lockert [weiterlesen]