Unwetter Archiv

+++ Vorabinformation für Montagabend, 25.08.2014 bis einschließlich Dienstag, 26.08.2014 +++

Ab heute Abend wird es zum Wochenanfang gleich mal wieder ungemütlich – jedoch nur besonders im Westen und Süden Deutschlands. Wir möchten Euch dennoch gerne auf die kommende Wettersituation vorbereiten und haben deshalb eine kurze Erklärung dazu:   Heute befindet sich Deutschland unter Zwischenhocheinfluss. Tagsüber bleibt es weitgehend noch trocken. Am Nachmittag und zum Abend zieht es aus Westen immer mehr zu und es zieht Regen auf. Dabei können westlich des Rheins besonders im Eifelumfeld rund 20 Liter Regen in 6 Stunden zusammen kommen. Zudem frischt der Wind auf und es können örtlich Böen der Stärke 6 bis 7 Beaufort auftreten. Im Südwesten können am südlichen rand eines Tiefdruckgebietes Sturmböen um 80 km/h auftreten. Im Hochschwarzwald sind in der Nacht schwere Sturmböen der Stärke 10 möglich. Dabei sind Geschwindigkeiten von 100 km/h nicht [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Vorabinformation Hitze – ab Freitag, 18. Juli 2014 +++

+++ Vorabinformation Hitze +++ gültig ab Freitag, 18. Juli 2014 bis voraussichtlich Sonntag, 20. Juli 2014 Rechtzeitig zum Start in das Wochenende wird Deutschland von einer weiteren Hitzewelle betroffen sein. Bei gefühlten Temperaturen, die weit über +30°C hinaus reichen und örtlich bis zu +35°C erwartet werden, ist mit einer sehr hohen Wärmebelastung zu rechnen. Der UV-Index liegt zwischen 6 und 7. Achtet bitte auf ausreichenden Sonnenschutz und Flüssigkeitszufuhr. Ungewohnte körperliche Arbeiten oder sportliche Aktivitäten auf die frühen Morgen – oder Abendstunden legen. Zudem muss am Sonntag ab den Nachmittagstunden mit teils kräftigen Wärmegewittern mit lokalem Unwetterpotential gerechnet werden. Wir wünschen Euch allen eine angenehme Restwoche. Euer Team von Unwetteralarm!    

Unwetter Spezial

Vorabinformation Unwetter DWD 04.07.2014

Auch der Deutsche Wetterdienst hat ein neues Video zur bevorstehenden Unwetterlage für dieses Wochenende Online gestellt. Wir von Unwetteralarm werden euch das ganze Wochenende auf dem laufenden halten. Um euch noch ein paar Fragen zu beantworten, schaut euch einfach das Video vom DWD an. Und bitte denkt daran,auch diesmal werden die Gewitter eine lokale Sache sein,dass bedeutet das es nicht überall Gewitter geben wird.

Unwetter Archiv

+++ Vorabinformation für den 29. Juni 2014 +++

Guten morgen Deutschland! Heute schwenkt ein Trog, der sich über den britischen Inseln befindet, ostwärts nach Deutschland. Dieser übernimmt die Regie bei unserem Wetter für den heutigen Tag. Es wird deutlich kühler als gestern. Zudem bleibt es überall wechselhaft, teils auch regnerisch, teilweise kann sich aber mancherorts auch die Sonne wieder durchsetzen. Heute muss ab dem Nachmittag von Westen her erneut mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Diese können örtlich kräftig ausfallen. Dabei kann es zu Starkregen und kleinem Hagel sowie starken bis stürmischen Böen kommen. In Regengebieten können ebenfalls einzelne Gewitter eingelagert sein, die regional die Regenmengen erhöhen können. Euer Team von Unwetteralarm wünscht Euch einen schönen Sonntag!

Unwetter Archiv

+++ Vorabinformation Hitze ab Samstag, 07. Juni 2014+++

+++ Vorabinformation Hitze +++ gültig ab Samstag 07.06.14 bis voraussichtlich Mittwoch 11.06.14 Rechtzeitig zum Start in das Wochenende wird Deutschland von einer Hitzewelle betroffen sein. Das ganz Geschehen möchten wir Euch natürlich kurz erklären: Heute bleibt es noch relativ kühl, aber die Wetterlage beginnt sich schon umzustellen. Ein hochreichendes Tief zieht zur Nordsee und dann weiter nach Schweden. Deutschland gelangt zunehmend auf die Vorderseite eines hochreichenden Tiefdruckkomplexes mit Kern westlich von Irland. Über Mitteleuropa baut sich ein Höhenkeil auf, der von zwei Höhentiefs in die Zange genommen wird. Man nennt das eine Omegalage. Diese können sich als recht langlebig erweisen, was aber nicht sein muss. Bei Temperaturen bis +36°C ist mit einer sehr Hohen Wärmebelastung zu rechnen. Der UV-Index liegt bei 7. Achtet bitte auf ausreichenden Sonnenschutz und Flüssigkeitszufuhr. Ungewohnte körperliche Arbeiten [weiterlesen]

Unwetter Spezial

Vorabinformation Schwergewitter mit Hagel und Starkregen.

Auch der Deutsche Wetterdienst in Offenbach hat soeben eine Vorwarnung vor Gewitter mit Unwetter aktiviert. Welche Bundesländer,Landkreise und Kreisfreie Städte betroffen sein könnten,lest ihr hier in einer Kurzinfo. VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER Baden-Württemberg  für die Kreise: Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm, Bodenseekreis, Enzkreis und Stadt Pforzheim, Hohenlohekreis, Kreis Biberach, Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg, Kreis Böblingen, Kreis Calw, Kreis Emmendingen, Kreis Esslingen, Kreis Freudenstadt, Kreis Göppingen, Kreis Heidenheim, Kreis Konstanz, Kreis Ludwigsburg, Kreis Lörrach, Kreis Rastatt, Kreis Ravensburg, Kreis Reutlingen, Kreis Rottweil, Kreis Schwäbisch Hall, Kreis Sigmaringen, Kreis Tuttlingen, Kreis Tübingen, Kreis Waldshut, Kreis und Stadt Heilbronn, Kreis und Stadt Karlsruhe, Main-Tauber-Kreis, Neckar-Odenwald-Kreis, Ortenaukreis, Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis, Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg, Schwarzwald-Baar-Kreis, Stadt Baden-Baden, Stadt Mannheim, Stadt Stuttgart, Zollernalbkreis   VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER Rheinland-Pfalz/Saarland für die Kreise: Donnersbergkreis, Eifelkreis [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Vorabinformation zur Warnlage am Donnerstag, den 22.05.14 +++

Morgen sind besonders in der Mitte Deutschlands, sowie am Alpenrand teils schwere Gewitter mit Unwetterpotenzial möglich. Es besteht die Gefahr von heftigem Starkregen, großkörnigem Hagel und Sturmböen bis hin zu orkanartigen Böen (je nach Intensität des Gewitters). Eine genaue Eingrenzung ist derzeit noch recht schwierig, aufgrund dessen ist es möglich, dass die Vorwarnungen im Laufe des Donnerstags noch einmal ausgeweitet werden müssen. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden! Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!

Kein Bild
Unwetter Archiv

Vorabinformation Unwetter ! Hessen,Bayern,Baden Württemberg, RLP, NRW

VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER für den Bereich: Hessen für die Kreise: Hochtaunuskreis, Kreis Bergstraße, Kreis Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt, Kreis Fulda, Kreis Gießen, Kreis Groß-Gerau, Kreis Hersfeld-Rotenburg, Kreis Limburg-Weilburg, Kreis Marburg-Biedenkopf, Kreis Waldeck-Frankenberg, Kreis und Stadt Kassel, Kreis und Stadt Offenbach, Lahn-Dill-Kreis, Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau, Main-Taunus-Kreis, Odenwaldkreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Schwalm-Eder-Kreis, Stadt Frankfurt am Main, Stadt Wiesbaden, Vogelsbergkreis, Werra-Meissner-Kreis, Wetteraukreis für den Bereich: Bayern für die Kreise: Kreis Aichach-Friedberg, Kreis Bad Kissingen, Kreis Dillingen a.d. Donau, Kreis Donau-Ries, Kreis Garmisch-Partenkirchen, Kreis Günzburg, Kreis Kitzingen, Kreis Landsberg am Lech, Kreis Lindau, Kreis Main-Spessart, Kreis Miltenberg, Kreis Neu-Ulm, Kreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim, Kreis Oberallgäu, Kreis Ostallgäu, Kreis Rhön-Grabfeld, Kreis Unterallgäu, Kreis Weilheim-Schongau, Kreis und Stadt Ansbach, Kreis und Stadt Aschaffenburg, Kreis und Stadt Augsburg, Kreis und Stadt Schweinfurt, Kreis [weiterlesen]