Unwetter Archiv

+++Schneefall in Schleswig- Holstein und Mecklenburg- Vorpommern+++

Von Norden her zieht ein #Schneegebiet über Schleswig- Holstein und Mecklenburg- Vorpommern nach Deutschland hinein. Hier muss mit bis zu 5 cm #Neuschnee gerechnet werden. Aufgrund sehr tiefer #Temperaturen besteht im Süden die Glättegefahr durch überfrierenden Schnee. Verursacht durch mildere Temperaturen, besteht im Nordwesten die Gefahr der Glätte durch überfrierenden Regen. Euer Team von Unwetteralarm.

Unwetter Archiv

+++In einem Streifen von Mecklenburg- Vorpommern bis nach Sachsen sind Schauer mit Gewitterneigung unterwegs+++

In einer Linie von Mecklenburg- Vorpommern über Brandenburg, Sachsen- Anhalt, bis nach Sachsen zieht ein Regenband, was für ordentlich Niederschlag sorgt. Dort kann es auch zu Gewitterbildung mit stark auffrischenden Wind kommen. Die Schauer ziehen langsam Richtung Nordwest und können örtlich für Überschwemmungen kleinerer Bäche sorgen. Wenn sich was an der Lage ändert, melden wir uns Zurück.

Unwetter Archiv

+++Einzelne Gewitter Mecklenburg- Vorpommern, Möglichkeit einzelner Gewitter auch in den Alpen ist gegeben+++

Aktuell muss wieder mit einzelnen Gewitter gerechnet werden. Diese treten im Augenblick im Süden von Bayern und in Mecklenburg-Vorpommern auf. Dort muss mit Starkregen und Sturmböen gerechnet werden. Auch kleinkörniger Hagel ist nicht auszuschließen. Die Gewitterzellen ziehen zudem in Richtung Ost bis Nordost. Wir melden uns zeitnah wieder, sofern sich die Lage verändert. Euer Team von Unwetteralarm!

Unwetter Archiv

+++Gewitter in Sachsen schwächen sich ab, Gewitter in Mecklenburg- Vorpommern dagegen intensiveren sich+++

Während die Gewitter in Sachsen an Fahrt verlieren, intensivieren sich die Zellen in MeckPo. Dort muss mit kräftigen Niederschlägen, welche auch für Überschwemmungen sorgen können, gerechnet werden. Zu dem kann es zu Sturm- und/oder Orkanböen und klein- bis mittelgroßen Hagel kommen. Die Gewitter breiten sich weiter in Richtung Norden aus.    

Unwetter Archiv

+++Erste Gewitter in Sachsen, Sachsen- Anhalt, Mecklenburg- Vorpommern, Bayern, Schleswig- Holstein und Niedersachen+++

Die Karte zeigt gerade die Lage der aktuellen Gewitter, mit Schwerpunkt in Sachsen- Anhalt, dort ziehen die Wolken kaum weiter und es gibt immensen Niederschlag. Neben dem heftigem Regen, gibt es auch Sturmböen bis 90km/h und mittelgroßen Hagel. Weitere Gewitter werden sich intensivieren und etablieren. Ein Update wird diesmal nicht lang auf sich warten. Wir melden uns wenn es was neues gibt, euer Team von Unwetteralarm.

Unwetter Archiv

+++Kräftige Gewitter in Mecklenburg- Vorpommern erwartet, kleiner Auslöse in Sachsen und Sachen- Anhalt+++

Die schweren Gewitter erreichen im Moment Mecklenburg- Vorpommern mit Starkregen, erhöhter Blitzaktivität, orkanartigen Böen und großkörnigen Hagel. Örtliche Überschwemmungen sind nach wie vor nicht auszuschließen. Das Gewittersystem bewegt sich weiter gen Nordosten. In Sachsen, Sachsen- Anhalt, Niedersachsen und Schleswig- Holstein, sind dagegen kleinere Gewitter mit Starkregen, kleinkörngen Hagel und Sturmböen unterwegs, welche sich aber noch intensivieren können. Außer in Sachsen- Anhalt ist eine kleine giftige Zelle. So bald sich etwas ändert, melden wir uns!