Kein Bild
Wettergefahren

Vorwarnlagebericht Gewitter für den 31.05.2015

Deutschland liegt heute im Warmsektor eines Tiefs bei den britischen Inseln. Bereits am Nachmittag greift von Nordwesten her eine Kaltfront auf unser Wetter über und bewegt sich südostwärts. Prognose : Heute kann es in feuchtwarmer Luft im Südosten Gewitter geben. Dabei kann es zu Starkregen und lokalen Sturmböen kommen. Lokal kann man Hagel nicht ausschließen. Gewitter sind auch in Baden Württemberg und Hessen sowie Rheinland Pfalz und südliches NRW nicht auszuschließen. Im vorgewarneten Gebiet im Südosten ist das Gewitterrisiko aber am höchsten. Im Nordwesten und Westen sind zudem starke bis lokal stürmische Böen auch außerhalb Schauer und Gewitter möglich. Selbst in den westlichen Mittelgebirgen sind Sturmböen nicht auszuschließen. Das gleiche auch im Schwarzwald.