Kein Bild
Wetter News

Neues Tief bringt am bayrischen Alpenrand erneut markanten Dauerregen

Nach einer kurzen Pause, erreicht am Nachmittag des heutigen Samstags ein neues Tief Bayern, dabei kommt es erneut zu einer markanten Dauerregenlage am Alpenrand. Warnlage für Bayern : Zunächst bringt Fön auf den höchsten Gipfel der bayrischen Alpen stürmische Böen bis 70 km/h. Im Tagesverlauf erreicht ein Tief Bayern, dabei sind erneut kurze Gewitter im äußersten Südwesten von Bayern möglich. Ab dem Abend fällt am Alpenrand  und in den Alpen markanter und länger anhaltender Dauerregen, dieser zeitweise auch kräftig. Bis etwa Dienstagvormittag sind Niederschlagsmengen zwischen 60 und 90 Liter pro Quadratmeter, vor allem in Staulagen der Alpen stellenweise auch Mengen über 110 Liter pro Quadratmeter zu erwarten. Dabei besteht die Gefahr von kurzzeitigen Überflutungen von Straßen und Bächen. ( Unwettergefahr) Trend/ Übersicht : Am heutigen Samstagmorgen scheint verbreitet noch die [weiterlesen]