Kein Bild
Unwetter Archiv

13.11.2015 Vorwarnung und Akutwarnung Sturm !

Vorwarnbericht vor Sturm und möglichen Gewittern gültig ab 11:00 Uhr Akutwarnung Sturm gültig sofort. Ausgegeben am 13.11.2015 um 10:15 Uhr von Udo Karow , Vorhersageredaktion   Wetterlage : Ein kräftiges #Sturmtief zieht heute aus dem Seegebiet zwischen Island und Schottland weiter ostwärts nach Skandinavien. Dabei gerät Deutschland zunehmend in eine Westströmung. Der Süden verbleibt überwiegend unter Hochdruckeinfluss. Im Laufe des Abends wird vom Sturmtief die Kaltfront erwartet. Dabei nimmt der Wind rasch zu und vor allem bei #Schauer und #Gewitter können die starken #Höhenwinde herabgemischt werden. Hinter der Kaltfront fließt Polarluft ein die für einen deutlichen vertikalen #Temperaturgradienten vor allem über der Nordsee sorgt. Dabei entstehen erneut kräftige Schauer und einzelne Gewitter.   Warnsituation : Aktuell werden an den vorgelagerten Nordseeinseln und auf dem Brocken Windgeschwindigkeiten um 80 km/h gemessen. [weiterlesen]

Kein Bild
Wettergefahren

17.08.2015 Akutwarnung Dauerregen, Vorwarnung Gewitter

Akutwarnung vor Dauerregen der Stufe ORANGE Vorwarnung vor kräftigen Gewittern und ergiebigen Dauerregen der Stufe ROT ausgegeben am 17.08.2015 um 09:45 Uhr gültig bis 18.08.2015 09:00 Uhr Autor : Udo Karow   Wetterlage : Deutschland liegt nach wie vor unter dem Einflussbereich einer #Luftmassengrenze die sich allmählich ostwärts verlagert. Sie trennt feuchtwarme Luft im Osten und Nordosten von feuchtkühler Luft im Westen und Südwesten. Sie wird am Nachmittag etwa vom #Erzgebirge bis nach #Niedersachsen verlaufen. Warnlage : Im Westen kommen noch zu den bisher gefallenen Niederschlägen noch weitere 15 bis 30 Liter in den nächsten 24 Stunden dazu, Nach Ostwestfalen hin kann es auch etwas mehr sein. Für das #Erzgebirge werden bis Mittwoch früh ca. 100 Liter Niederschlag erwartet. Lokal können es auch mehr werden. Somit ist die Herausgabe eine [weiterlesen]

Unwetter Archiv

+++ Aktualisierung der Gewitterwarnungen und Vorwarnung vor weiteren, teils schweren Gewittern +++

Aktuell müssen wir noch einmal die Gewitterwarnungen ausweiten bzw. aktualisieren. Es sind weiterhin Gewitter mit Starkregen in Deutschland unterwegs. Die angekündigten, schweren Gewitter erwarten uns allerdings erst noch. Aus dem Grunde haben wir schon einmal im Westen Deutschlands Vorwarnungen aktiviert, da in den nächsten Minuten dort erste schwere Gewitter eintreffen werden, die von heftigem Starkregen, Hagel und teils schweren Sturmböen begleitet werden können. Sobald diese Deutschland erreichen, werden wir die erforderlichen Akutwarnungen aktivieren. Euer Team von Unwetteralarm!