Wetter-Warnlagebericht

Tief Utz bringt unbeständiges Regenwetter in den Südwesten von Deutschland

Am gestrigen Sonntag konnten wir einen sonnigen und relativ milden Tag erleben, am heutigen 1. Mai ändert sich die Wetterlage, angefangen im Westen und Südwesten von Deutschland. Tief Uzt bringt unbeständiges Regenwetter. Am Maifeiertag greift das Englandtief Utz auf den Westen und Südwesten von Deutschland über, dabei entwickelt sich noch ein kleines Randtief, das lokal die negativ Wetterlage verstärkt. Der Wind frischt vor allem in Nordosten deutlich auf. Am heutigen Maifeiertag breitet sich von Frankreich und der Schweiz her Regen in den Westen und Süden von Deutschland aus. In den nördlichen und östlichen Landesteilen hingegen scheint noch mal für längere Zeit die Sonne. Dort frischt der östliche Wind merklich auf mit steifen Böen, an der See und in einigen exponierten [weiterlesen]

Wetter-Warnlagebericht

freundliches Wetter am Sonntag in Deutschland, dank Hoch Sonja

Hoch Sonja liegt mit dem seinem Kern über der Ostsee und bestimmt kurzzeitig das Wetter über ganz Deutschland. Freundliches und ruhiges Wetter mit verbreitet viel Sonne, doch der schein trügt. Schon am Montag bringen neue Tiefausläufer über Frankreich neues unbeständiges Wetter, dass zu erst den  Westen und Süden und am Dienstag auch den Norden uns Osten erreichen. Am Sonntagfrüh ist der Himmel über Deutschland klar oder nur gering bewölkt, ganz vereinzelt gibt es Dunst- und Nebelfelder. Lediglich am Erzgebirge halten sich lockere Wolkenfelder. Die Temperaturen am Morgen liegen zwischen +5 und -4 Grad. Tagsüber scheint meist die Sonne, vor allem in der Osthälfte von Deutschland und im Bergland bilden sich lockere Quellwolken. Die Höchstwerte liegen im Norden und Osten zwischen [weiterlesen]