Kein Bild
Wetter News

Tief Werner zieht über Hessen, dabei erneut Schauer und Gewitter möglich

Ein neues Tief mit dem Namen Werner zieht heute im Tagesverlauf über Hessen in Richtung Osten, dabei muss im Tagesverlauf erneut mit kräftigen Schauern und lokalen Gewittern gerechnet werden. Am heutigen Sonntagnachmittag besteht einer erhöhte Gewittergefahr für Hessen, diese können erneut mit Starkregen einhergehen. Da auch heute die Schauerzellen wieder sehr langsam ziehen, können lokale Überflutungen nicht ausgeschlossen werden.Dabei können Mengen zwischen 15 und 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit fallen. Warnlage Hessen Übersicht : Heute Vormittag ist es im Norden von Hessen stellenweise trüb, meist gering bewölkt und trocken. Südlich einer Linie Westerwald-Wetteraukreis-Spessart fällt aus dichter Bewölkung etwas Regen. Im Tagesverlauf zeigt sich vielleicht auch kurzzeitig mal die Sonne in Hessen. Im Tagesverlauf dann lokal Gewitter die mit Starkregen einhergehen. Die Temperaturen erreichen am heutigen Sonntag 16 bis [weiterlesen]

Kein Bild
Wetter News

Der Freitag noch wechselhaft und kühl in Hessen

Nachdem es am gestrigen Donnerstag vor allem in Frankfurt am Main und Offenbach zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr wegen Überflutungen gekommen ist, bleibt es heute ruhig in Hessen, dennoch wechselhaft und kühl. Rückblick :  Starkregenzellen die sich über Frankfurt und Offenbach gebildet haben, haben sich an Ort und Stelle abgeregnet und es gab kaum eine Verlagerung, aus diesem Grund sind die enormen Wassermassen zusammen gekommen, die dann letztendlich für die Überflutungen gesorgt haben. Wetterlagen Hessen heute : Noch liegt Hessen unter dem Tiefdruckeinfluss von Victor, dieses zieht im Tagesverlauf nach Osten ab, danach kommt Hessen unter den Einfluss eines Hochs mit dessen Keil, dass Wetter wird dadurch freundlicher und wärmer. Am Freitag Vormittag ist es überwiegend stark bewölkt in Hessen, teils neblig-trüb und Richtung Waldecker Land fällt örtlich noch etwas Sprühregen. [weiterlesen]