Wetter News

Tief Ekkhard bringt örtlich kräftige Schauer und Gewitter über Schleswig Holstein

Schleswig Holstein gelangt am heutigen Dienstag kurzzeitig unter Tiefdruckeinfluss dabei steigt die Gefahr von kräftigen Schauern und Gewitter. Eine örtliche unwetterartige Entwicklung können wir nicht ausschließen. Warnlage Schleswig Holstein im Verlauf : Ab dem Mittag sind örtlich kräftige Gewitter und Starkregen möglich, die mit Sturmböen einhergehen können.  In der Nacht zum Mittwoch ziehen die Gewitter nach Osten ab. Am Dienstagvormittg zeigt sich neben Wolkenfeldern auch die Sonne. Im Tagesverlauf zieht von der Nordsee her starke Bewölkung auf. Gebietsweise kommt es dann zu Schauern und Gewittern mit Gefahr von Starkregen und Sturmböen. Die Luft erwärmt sich auf Helgoland bis auf 16, in Nordfriesland 20 und zwischen Elbe und Trave bis nahe 24 Grad. In der Nacht zum Mittwoch ziehen die gewittrigen [weiterlesen]

Wetter News

Schwacher Hochdruckeinfluss sorgt für Frost in Schleswig Holstein

Am Morgen überquert Tief Xaver Schleswig Holstein und Hamburg, dahinter macht sich schwacher Hochdruckeinfuss bemerkbar. In der Nacht zum Dienstag muss mit Frost gerechnet werden. Warnlage Übersicht : Bis zum Abend kommt es an der Nord und Ostsee verbreitet zu Windböen, wobei an der Ostsee vereinzelt auch stürmische Böen möglich sind. In der Nacht zum Dienstag gibt es verbreitet Frost in Bodennähe bis -5 Grad. Im Binnenland von Schleswig Holstein auch leichten Luftfrost bis -1 Grad. Am Montagvormittag ist es im Südlichen Schleswig Holstein  noch bedeckt, Regen fällt aber keiner. Doch von Norden lockern die Wolken auf und die Sonne setzt sich durch. Die Höchstwerte liegen bei 13, an der Ostsee 10 Grad. Der Wind aus Nord bis Nordost weht [weiterlesen]