Wetter News

Am Dienstag überquert die Kaltfront von Tief Reiner, Sachsen

Am heutigen Montag ist auf der Vorderseite von Tief Reiner vorübergehend milde Luft nach Sachsen eingeflossen. Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei, denn auf der Rückseite von Tief Reiner erreicht Sachsen am Dienstag erneut polare Kaltluft und leitet damit, erneut eine kühle Witterungsperiode ein. Warnlagebericht: Heute Abend scheint neben einigen Quellwolken verbreitet die Sonne in Sachsen. Es bleibt aber noch trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 11 und 14, im sächsischen Bergland zwischen 7 und 11 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest. In der Nacht zum Dienstag nimmt die Bewölkung allmählich zu. In der zweiten Nachthälfte breitet sich Regen von Nordsachsen her südwärts aus. Die Temperatur geht auf 6 bis 3, im Bergland bis 1 Grad [weiterlesen]

Wetter News

Der Ausläufer von Tief Quentin bestimmt das Wetter in Sachsen

Die Ausläufer von Sturmtief Quentin auf deren Rückseite kühle Luft nach Sachsen transportiert wird, bestimmt das Wetter in Sachsen. In der Nacht gibt es im sächsischen Bergland leichte Frost bis -2 Grad Am Samstag Abend ist es wolkig und es sind gelegentlich Regen in Sachsen, im Bergland sind auch Schneeschauer möglich, die Temperaturen liegen zwischen 6 und 8 in den Höhenlagen 1 bis 6 Grad. Auf dem Fichtelberg muss verbreitet mit Sturmböen gerechnet werden, im übrigen Land gibt es Windböen. In der Nacht zum Sonntag wird der Regen weniger, es werden nur noch im Bergland vereinzelt Schneeschauer erwartet. Am Sonntag ziehen dichte Wolkenfelder durch Sachsen, dabei gibt es öfters Regenschauer, im Bergland oberhalb 700 Meter fällt Schneeregen oder Schnee. Am [weiterlesen]

Wetter News

In der Nacht zum Freitag verbreitet Frost in Sachsen

Auch in der kommenden Nacht muss in Sachsen verbreitet mit Frost gerechnet werden, dabei können die Temperaturen im sächsischen Bergland erneut auf bis zu -8 Grad zurück gehen. Am Freitag zeigt sich der Himmel zunehmend wolkenverhangen über Sachsen. Nachdem es am Vormittag noch niederschlagsfrei ist, beginnt es in den Nachmittagsstunden leicht zu regnen, große Mengen sind aber nicht zu erwarten. Die Temperatur steigt in Sachsen auf Werte um 10, im sächsischen Bergland auf 5 bis 8 Grad.Der Wind weht zunehmend mäßig und teils böig aus West und vom Leipziger Raum bis zur Oberlausitz sind gelegentlich Windböen um 50 km/h  zu erwarten, auf dem Fichtelberg können durchaus auch Sturmböen von 75 km/h auftreten. Der weitere Trend für Sachsen: In der Nacht [weiterlesen]