Wetter-Warnlagebericht

Hoch Walrita beschert uns ein sommerlich heißes Wochenende

Das Hoch Warita hat seinen Schwerpunkt mittlerweile über der Südlichen Nordsee platziert. Damit wird das Wetter in teilen von West und Mitteleuropa beeinflusst. Am Samstag sind sommerliche heiße Werte bis 30 Grad möglich. Wettergefahren sind am heutigen Vatertag nicht zu erwarten. Die Warnlage für Deutschland im Verlauf : Am Donnerstagvormittag ist es gebietsweise stark, gebietsweise auch locker bewölkt über Deutschland. An den Alpen kommt es noch gebietsweise zu kleinen Schauern. Im Tagesverlauf ist es vor allem in einem breiten Streifen von der Nordsee über die Mittelgebirge bis nach Südostbayern noch häufiger stark bewölkt. Nennenswerter Regen wird am heutigen Vatertag nicht vom Himmel fallen, also beste Voraussetzungen für alle, die den heutigen Tag im freien verbringen wollen. Die Temperaturen steigen auf [weiterlesen]

Wetter News

Ruhiges Wetter an Vatertag in Baden Württemberg

Zwischen dem neuen Hoch Walrita über den Britischen Inseln und dem Tief Ekkhard über Nordeuropa gelangt mäßig warme Luft nach Baden Württemberg. Wettergefahren sind am heutigen Mittwoch und am morgigen Vatertag nicht zu erwarten. Warnlage für Baden Württemberg im Verlauf : Am Mittwochmittag wechseln sich Sonne und Wolken über Baden Württemberg ab. Am längsten scheint die Sonne in der Region Schwarzwald Bodensee, während in Nordbaden und Nordosten die Wolken im Laufe des Nachmittags zahlreicher werden, dabei kann es auch vereinzelt zu Schauer kommen. In der Nacht zum Donnerstag ziehen die Schauer über die Alb hinweg Richtung Oberschwaben und klingen in der zweiten Nachthälfte ab. Nachfolgend lockern die Wolken auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 12 und 7 Grad. Am morgigen Vatertag [weiterlesen]