Kein Bild
Unwetter Archiv

Vorwarnung vor Schneefall und Strassenglätte ! 01. Januar 2017

Vorwarnung vor Schneefall der Stufe “ ORANGE “ und Strassenglätte durch Schnee und Glatteis ! Ausgegeben am 01.01.2017 um 13:00 Uhr, gültig bis zum 02.01.2017 um 12:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion   Die Wetterlage : Über dem äußersten Norden macht sich ein Frontensystem bemerkbar das in einem Trog eingebettet ist und ein Tief über Nordostskandinavien mit einem Randtief südlich der britischen Inseln verbindet. Vor der Front herrscht heute noch ruhiges Hochdruckwetter mit dementsprechenden Nebelfeldern. In den nächsten Stunden zieht das Tief langsam südwärts und der Regen geht nach und nach in Schneeregen und später in Schneefall über, dabei besteht Glättegefahr. In der Nacht und zum morgendlichen Berufsverkehr liegt die Front womöglich auf einer Linie Eifel und Berlin / Brandenburg. Dabei fällt überwiegend Schnee. Im äußersten Tiefland kann es [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Unwettergefahr ? Wo bleibt der Winter in Deutschland ?

Tja wo bleibt er denn nun der Winter ? Diese Frage lässt sich nicht beantworten. Nach den aktuellen Modellrechnungen bleiben wir erst einmal in der milden Suppe. In der Mittelfrist deutet sich sogar eine Westwetterlage an wo eventuell auch die Sturmgefahr ansteigt. Weiterhin sieht es so aus als ob uns immer wieder Tiefausläufer und Zwischenhochs überqueren. So wird im Wochenverlauf Deutschland unter einem hochreichenden Tief liegen. Eine #Unwettergefahr sehe ich definitiv nicht. Zum folgenden Wochenende sieht es dann so aus als ob sich auf dem Atlantik ein Trog entwickelt von dem ein Tief abtropft und im weiteren Verlauf aus dem Trog eine Westströmung wird mit einer deutlichen Tiefdruckaktivität über dem Ostatlantik, Island und Westeuropa. Der Jet in 300 hpa würde eine Ausrichtung Ostatlantik – Mitteleuropa bekommen. Das heisst das Tiefs [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Winter Extrem-Eispanzer in Slowenien

Wenn man sich dieses Video anschaut,könnte man meinen man wäre im Märchen der Schneekönigin. Leider ist das kein Märchen sondern alles real. Die Bäume sind unter der Last des Eises wie Streichhölzer zusammen gebrochen. Eine Zentimeter dicke Eisschicht überzieht die komplette Landschaft in Slowenien.

Unwetter Archiv

Winke Winke Winter…….?!

Der Februar startet Mild.Der Winter verzieht sich wieder tief in den Nordosten. Warum nun wieder „milde“ Luft zu uns kommt,könnt ihr in diesem kleinen Filmchen sehen. Den Winterfans wird es weh tun. Und auch den Skiliftbetreibern werden die Tränen kommen.

Unwetter Archiv

Zuerst war es ein ganz normaler Winter…..78/79

Die ältere Generation wird sich noch an den Winter 1978/79 erinnern. Er begann als ganz normaler Winter und endet in einer Katastrophe. Der Norden von Deutschland war komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Meter hohe Schneeberge,kein Strom und teilweise auch keine Wärme mehr. Wir haben für euch ein Augenzeugenvideo aus dem Jahre 1978 gefunden, und für alle die wissen wollen,was WINTER bedeutet, sollten sich dieses Video genau anschauen.Schneekatastrophe Winter 1978/1979 in Ostfriesland

Unwetter Archiv

In Südbayern herrscht tiefer Winter.

Die einen wollen Schnee,die anderen wollen kein Schnee. Für alle die auf Schnee warten,sollten einfach mal nach Südbayern fahren. Am Alpenrand gab es am Samstag schon kräftigen Schneefall ab 800 Meter Höhe und auch heute schneit es kräftig weiter. Da es die nächsten Tage frostig wird,bleibt der Schnee natürlich auch liegen.