Unwetter Archiv

Sturmwarnung 14.11.2015 für Mecklenburg Vorpommern

Heute Abend WINDBÖEN bis 60 km/h , an der See auch einzelne STURMBÖEN zwischen 65 und 85 km/h  aus West bis Südwest auf. In kräftigeren Schauern sind auch im Binnenland örtlich STURMBÖEN möglich.  Im Verlaufe der Nacht zum Sonntag lässt der Wind allgemein nach. An der See sind vor allem in der ersten Nachthälfte noch WINDBÖEN, vereinzelt auch STURMBÖEN aus Südwest bis West möglich. WARNUNG VOR DAUERREGEN  Bis in die Nacht zum Montag sind dabei gebietsweise Niederschlagsmengen um 30 l/qm möglich.

Unwetter Archiv

Sturmwarnung 14.11.2015 für Schleswig Holstein und Hamburg

WARNUNG VOR STURM: Der Wind aus West weht frisch bis stark mit STURMBÖEN bis 85 km/h . Er nimmt zögernd ab, am späten Nachmittag gibt es WINDBÖEN um 55 km/h , an den Küsten STURMBÖEN. In der Nacht zum Sonntag dreht der Wind auf Südwest bis Süd, dann gibt es nur noch an der See einzelne WINDBÖEN. Am Sonntag frischt der Wind erneut auf, so dass gebietsweise mit stürmischen Böen zu rechnen ist. WARNUNG VOR DAUERREGEN: In der Nacht zum Sonntag setzt Dauerregen ein, der bis in die folgende Nacht anhält. Dabei können in den Gebieten entlang der Elbe die Warnkriterien für DAUERREGEN mit Mengen zwischen 30 und 40 l/qm in 24 Stunden überschritten werden.

Unwetter Archiv

Sturmwarnung 14.11.2015 für Niedersachsen und Bremen

Der Wind aus West weht frisch, in Schauernähe mit STURMBÖEN um 65 km/h , vor allem an der Nordsee anfangs auch mit Gefahr von SCHWEREN STURMBÖEN von 100 km/h . Im Tagesverlauf nimmt der Wind etwas ab, am Nachmittag gibt es im Binnenland nur noch vereinzelt WINDBÖEN um 55 km/h , an der Küste STURMBÖEN. In der Nacht zum Sonntag dreht der Wind auf Südwest, dann gibt es einzelne WINBÖEN, im Bergland Sturmböen.DAUERREGEN: Am Abend setzt Dauerregen ein, der bis in die Nacht zum Montag anhält. Dabei können gebietsweise die Warnkriterien für DAUERREGEN mit Mengen zwischen 30 und 50 l/qm in 24 Stunden überschritten werden.