Am Abend und in der Nacht weiterhin Regen am Alpenrand

Die Kaltfront von Tief Yvonne sorgt am Abend und in der Nacht  weiterhin für teils kräftigen Regen am Alpenrand. Die Warnung vor Dauerregen bleibt bestehen. Im übrigen Deutschland sind für die Nacht keine warnrelevanten Wettererscheinungen zu erwarten.

Am Mittwochnachmittag und am Abend an den Alpen weiterhin Regen. Sonst stark bewölkt bei nur sehr vereinzelten Schauer, 14 bis 22 Grad. Mäßiger Nordwestwind, in Küstennähe zeitweise stark böig auffrischend. In der Nacht zum Donnerstag auch am östlichen Alpenrand langsam abklingende Niederschläge.

Am Donnerstag keine markanten Wettergefahren

Der Donnerstag gestaltet sich meist ruhig. An der Nordsee sind vereinzelt Sturmböen möglich.  Auch am Freitag nach jetzigen Stand keine signifkanten Wettererscheinungen zu erwarten.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel