Am Donnerstag erste unwetterartige Gewitter erwartet

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Bevor ab Donnerstag der Wetterwechsel vollzogen wird steigen die Temperaturen vor allem in den östlichen Bundesländer noch einmal deutlich über die 30 Grad Marke. Ab  Donnerstagmittag werden die ersten unwetterartigen Gewitter im Süden, Südwesten und Südosten erwartet.

Derzeit liegt Deutschland noch unter dem Einfluss von Hoch Mike, welches uns verbreitet sonniges und heißes Wetter beschert. Am heutigen Mittwoch besteht nur vom Schwarzwald über die Schwäbische Alb bis zum Alpenrand die Gefahr von örtlichen Gewittern.

Zum Donnerstag wird die Luft deutlich schwüler und die Gefahr von örtlich unwetterartigen Gewittern steigt im Südwesten, Süden und Südosten deutlich an.

Auf unserem Modell „Signifikante Wetter“ haben wir  grob eingezeichnet wo ab Donnerstagmittag die Gefahr für Gewitter am größten ist. Dabei ist zu beachten, dass die möglichen Gewitter nicht flächendeckend auftreten. In den Bereichen wo sich Cluster bilden ist mit Starkregen, kleinem Hagel und Sturmböen zu rechnen.

Am Donnerstagabend erreicht die Kaltfront den Nordwesten

Zum Abend hin erreicht eine Kaltfront den Nordwesten von Deutschland in dessen Vorfeld besteht die Gefahr von kräftigen Gewittern und Starkregen. Hinter der Front kühlt es dann deutlich ab. Vor allem im Norden besteht die Gefahr von organisierten ZellenDesweiteren muss im Osten und im Süden mit weiteren teils heftigen Gewittern gerechnet werden.

Schwerpunkt der Gewitter mit Unwetterpotential wahrscheinlich Baden Württemberg, Bayern und Sachsen.

Fazit: Ab Donnerstagmittag steigt die Unwettergefahr in Form von Gewittern, Starkregen und Sturmböen an. Ausgehend vom Südwesten ausbreitend auf teile der Mitte den Südosten und den Osten. Bitte achten Sie auf weitere Update bei unwetteralarm.com

Über Angelo D Alterio 3674 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel