Am Donnerstag im Osten und Nordosten Gewittergefahr

Der Donnerstag bringt in den Nachmittagsstunden vor allem im Osten und Nordosten, lokal markante Gewitter, davon betroffen die Bundesländer Sachsen Anhalt, das östliche Niedersachsen, Schleswig Holstein, Thüringen und teile von Bayern. Es ist zu beachten, dass es lokal zu Starkregen und kleinkörniger Hagel kommen kann. Verantwortlich dafür ist ein schwacher Tiefausläufer des Tiefs „Arlette“ der sich auf den Weg nach Osten macht. Hinter dem Tiefausläufer beruhigt sich das Wetter nur kurz, denn am Freitag erreichen uns schon die Ausläufer vom Tief „Barbara“ und bringen am Wochenende zwar wärmere, aber wechselhafte Witterung in weite Teile Deutschlands.

Am Donnerstag im Osten und Nordosten Gewitter

Das Super HD Modell zeigt die möglichen Gewitter am Donnerstag den 19.05.16 gegen 17.00 Uhr.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.