Am Donnerstag im Osten und Nordosten Gewittergefahr

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Der Donnerstag bringt in den Nachmittagsstunden vor allem im Osten und Nordosten, lokal markante Gewitter, davon betroffen die Bundesländer Sachsen Anhalt, das östliche Niedersachsen, Schleswig Holstein, Thüringen und teile von Bayern. Es ist zu beachten, dass es lokal zu Starkregen und kleinkörniger Hagel kommen kann. Verantwortlich dafür ist ein schwacher Tiefausläufer des Tiefs „Arlette“ der sich auf den Weg nach Osten macht. Hinter dem Tiefausläufer beruhigt sich das Wetter nur kurz, denn am Freitag erreichen uns schon die Ausläufer vom Tief „Barbara“ und bringen am Wochenende zwar wärmere, aber wechselhafte Witterung in weite Teile Deutschlands.

Am Donnerstag im Osten und Nordosten Gewitter

Das Super HD Modell zeigt die möglichen Gewitter am Donnerstag den 19.05.16 gegen 17.00 Uhr.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3776 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel