Am Donnerstag vor allem im Norden Schauer und Gewitter

Der April macht was er will, so auch am morgigen Donnerstag. Im Norden wird es sehr wechselhaft mit Schauern und Gewittern

Morgen strömt Höhenkalte Luft in den Norden von Deutschland, welche im Tagesverlauf lokale Starkregenschauer und Gewitter mitbringen. Örtlich kann es wieder zu Sturmböen und heftigem Starkregen kommen.

Durch die enorme Labilität bilden sich bereits am Vormittag zahlreiche Schauer, vor allem ab den Mittagsstunden auch etliche Gewitter, die recht rasch über Deutschland ziehen.

Schauen wir uns die Radarreflektivität für morgen Donnerstag, gegen 15.00 Uhr an. Immer wieder ziehen kräftige Schauer von Westen nach Osten. Dabei sind durchaus auch Blitz und Donner möglich.

Dort wo eben diese Schauer durchziehen kann es kurzzeitig zum kräftigen Wind oder Sturmböen kommen. 

 

 

Über Angelo D Alterio 4279 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.