Am Freitag kräftige Graupel und Schneeschauer über NRW möglich

Derzeit bestimmt noch ein Hoch das Wetter über Deutschland, doch schon am morgigen Donnerstag überquert eine Kaltfront Deutschland, im Westen zunächst nur als Regen.

Doch Vorsicht ! Am Freitag könnte es brisant werden über Nordrhein Westfalen, denn kräftige Graupel und Schneeschauer sind im Anmarsch

Ein umfangreichen Tief über Skandinavien das sich bis nach Mitteleuropa ausweitet bringt eine erneute Wetteränderung. Dabei strömt aus Nordwesten über die Nordsee, teilweise aber im Westen auch über Großbritannien Kaltluft ein.

Kommt sie über das Britische Festland, wird sie sich nicht so stark erwärmen und auch trockener sein. Gleichzeitig entwickeln sich von der Nordsee her kleine Randtiefs oder auch sogenannte „Wellenstörungen“, die Feuchte mitbringen und teils kräftige Graupel und Schneeschauer über NRW .

Am Freitag könnte es teilweise problematisch auf den Autobahnen von NRW werden.

Schon am Freitagvormittag könnte es mit mit wilden Schnee- und Graupelschauern losgehen. Vor allem Bergisches Land/Sauerland wie A1, A46, A45 könnte problematisch werden. Die bunte Mischung von Regen bis Starkschnee, dies zeigt auch die Aktuelle Wetterkarte des signifikanten Wetter.

Schneefall NRW am Freitag



Über Angelo D Alterio 2848 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar