Am Freitag lokale Gewitter und Starkregen über Bayern

Mit einer Südwestlichen Strömung fließt weiterhin feucht-warme und vor allem labile Luft nach Bayern. Im Tagesverlauf entwickeln sich lokal Starkregen und Gewitter, eine unwetterartige  Entwicklung kann nicht ausgeschlossen werden.

Warnlage Übersicht :  Ab dem Mittag entwickeln sich erneut kräftige Schauer und Gewitter über Bayern, dabei liegt der Focus mehr auf dem Starkregen, dieser kann je nach Intensität kurzzeitg  lokale Überflutungen von Straßen und Wegen auslösen.

Am Freitagvormittag lassen letzte Regenfälle über Bayern nach und es zeigt sich die Sonne. Zum Nachmittag nehmen die Quellwolken wieder zu und es entwickeln sich vermehrt kräftige Schauer sowie einzelne Gewitter.

In der Nacht zum Samstag klingen die meisten, aber nicht alle Schauer und Gewitter ab. Vor allem Richtung Alpen können diese die ganze Nacht hindurch immer wieder entstehen. Doch schon am Samstag nimmt die Gewitteraktiviät wieder zu, dazu verfolgen sie unsere aktuellen Warnlagen.

Darüber hinaus können sie unseren neuen Regionen Warnstatus nutzen, der auch schon für einige Regionen in Bayern aktiv ist.

Foto: Patrick Laslop UWA Wettermelder

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.