Am heutigen Dienstag schwere Unwetter über Deutschland möglich

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Nachdem in der Nacht zum Dienstag vor allem über der Mitte von Deutschland heftige Gewitter hinweg gezogen sind, erwartet uns auch heute weitere zum Teil schwere Unwetter

Auch am Dienstag verbleibt Deutschland unter dem Einflussberich von Tiefdruckgebieten über Skandinavien  und dem Nordatlantik. Eine Luftmassengrenze trennt dabei die schwül-heiße Luft im Südosten von der nur mäßig-warmen Luft über dem Norden von Deutschland,dabei gewinnt die Warmluft an Raum, denn die Luftmassengrenze verlagert sich bis etwa zur Mitte Deutschlands.

Ein Gewittertief über Frankreich sorgt eben genau an dieser Luftmassengrenze im Tagesverlauf für erneut für schwere Unwetter.

Am Dienstagvormittag kommt es vor allem in einem Streifen  von Rheinland Pfalz bis Mecklenburg Vorpommern zu Schauern und Gewittern, die lokal weiterhin unwetterartig ausfallen können. Nach einer kurzen Beruhigung intensiviert sich die Gewitterlage am frühen Nachmittag erneut.

Das Unwetterpotential ist dabei im Vergleich zum Montag und der Nacht zum Dienstag nochmals erhöht, so dass mit sehr großem Hagel mit Korndurchmessern über 5 cm, heftigem oder vereinzelt extrem heftigem Starkregen und Sturm- sowie Orkanböen zu rechnen ist.

Bitte verfolgen Sie weiterhin unsere Warnungen auf unwetteralarm.com.


Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können in tiefer gelegenen Regionen und Senken vereinzelt Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen. Bei Gewitterböen können leichte und nicht gesicherte Gegenstände umherfliegen, kleinere Äste abbrechen und in Ausnahmefällen auch Bäume entwurzelt werden.

Hinweise:
– Suchen Sie wenn möglich Schutz in festen Gebäuden oder in Fahrzeugen
– Meiden Sie bei Gewitter Waldgebiete und suchen Sie nicht unter Bäumen Schutz
– Durchqueren Sie nicht mit dem Auto oder zu Fuß geflutete Straßen, schon geringe Wasserstände können bei hoher Strömungsgeschwindigkeit Menschen mitreißen
– Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller

Über Angelo D Alterio 3669 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel