Am heutigen Mittwoch in Bayern lokal kräftige Schauer und Gewitter

0Shares

Das Tief Utz bestimmt auch weiterhin das Wetter in Bayern, labile Luftschichten sorgen am heutigen Mittwoch für örtlich kräftige Schauer und lokal Gewitter die mit kleinem Hagel und Sturmböen einhergehen können.

Am heutigen Mittwoch und am Donnerstag stellt sich eine Wetterlage ein, die an die Unwetterlagen von Ende Mai bis Mitte Juli 2016 erinnert:

In einigen Regionen von Bayern können sich kräftige Schauer und einzelne Gewitter bilden, die sich wegen nur schwacher Höhenströmung kaum verlagern und lokal eng begrenzt größere Regenmengen hervorbringen können.

Warnlage für Bayern in der Übersicht : Heute entwickeln sich ab Mittag vor allem zwischen Spessart und Bayerischem Wald sowie an den Alpen und im südlichen Vorland örtlich Gewitter.

Diese können räumlich eng begrenzt von Starkregen mit Mengen zwischen 15 und 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen einhergehen.

Auch in der Nacht zum Donnerstag muss weiterhin lokal mit kräftigen Regengüssen in Bayern gerechnet werden, die Gewitteraktivität nimmt aber deutlich ab.

Fazit/Trend : Am Donnerstag entwickeln sich im Tagesverlauf vor allem im Süden Bayerns häufig Schauer und einzelne Gewitter. Dazwischen kommt für ein paar Momente die Sonne zum Vorschein. Nördlich der Alb überwiegt generell dichte Bewölkung und zwischen Rhön und Frankenwald regnet es gelegentlich leicht.

Archivfoto von Michael Schöbben UWA Wettermelder

Veröffentlicht am 03.05.2017 09:07 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3401 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel