Am heutigen Montag vor allem in einigen Hochlagen windig.

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Das Orkantief Nannette ist zur nördlichen Ostsee abgezogen und hat sich dabei deutlich abgeschwächt.

Heute gelangen wir auf die Ostflanke eines Sturmtiefs, das von der Biskaya nach England zieht und dessen Starkwindfeld uns nur in abgeschwächter Form trifft.

Gleichzeitig gelangt von Süden her milde bis sehr milde Luft in große Teile Deutschlands.

Tagsüber frischt der südliche Wind vornehmlich im Bergland, vor allem nach Westen hin aber auch in tieferen Lagen auf. Dabei treten Böen, in exponierten Kamm- und Gipfellagen auch Sturmböen auf.

Auf den Alpengipfeln gibt es weiterhin Föhnsturm mit Orkanböen 11-12 Bft. Auch in föhnanfälligen Tälern kann es Sturmböen 8 Bft geben.

In der Nacht zum Dienstag gibt es von der Nordsee bis zur Pfalz und zum Oberrhein weiter dichte Wolken mit teils lang andauerndem Regen. Der meiste Regen dürfte in Rheinland-Pfalz und dem südlichen NRW fallen.

Weiter nach Osten ist es nur locker bewölkt, im Südosten Bayerns teils auch mal klar und trocken. Die Tiefstwerte liegen bei 11 bis 7 Grad, da wo es länger gering bewölkt ist in Bayern kann es in Senken und Tallagen bis auf 3 Grad abkühlen. Sehr mild bleibt es mit Föhn stellenweise am Alpenrand bei kaum unter 15 Grad.

Am Dienstag vom Saarland über Hessen bis zum Harz dichte Wolken und ab und zu leichter Regen oder Sprühregen.  

Auch zum Oberrhein und zur Nordsee meist dichte Wolken, doch hier weitgehend trocken oder nur geringes nieseln.

Im Osten und in Bayern teils heiter, teils hohe Wolkenfelder, doch  hier kein Regen. Höchstwerte 11 bis 16 Grad, am wärmsten dabei mit Föhn am Alpenrand mit teils 17 bis 20 Grad.

wetterwarnungen-montag-21-11-16

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3776 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel