Am Mittag vor allem im Westen und Südwesten Gewitter möglich

Ab dem Mittag/Nachmittag müssen wir im Westen und Südwesten mit kräftigen Schauern und Gewittern rechnen, die sich weiter in die Mitte von Deutschland verlagern.

Der gestrige Mittwoch war wirklich noch einmal ein Bilderbuch spätsommer Tag.Damit ist es leider heute wieder vorbei wenn auch nicht für alle in Deutschland.Von Westen her greift allmählich feuchtere und labil geschichtete Luft vor allem auf den Westen, Südwesten und auf die Mitte Deutschlands über. Das bedeutet,das die Schauer und Gewittertätigkeit deutlich ansteigt.Heute morgen haben wir noch teilweise mit dichtem Nebel zu kämpfen, diesen finden wir hauptsächlich im Südwesten und in der Mitte von Deutschland. Ab dem Mittag/Nachmittag müssen wir im Westen und Südwesten mit kräftigen Schauern und Gewittern rechnen, die sich weiter in die Mitte von Deutschland verlagern. Bitte beachtet das diese Gewitter eine lokale Angelegenheit sind und nicht flächendeckend auftreten. Wir halten euch natürlich auch heute wieder auf dem laufenden.

Vorhersage : Heute muss nach anfänglicher starken Bewölkung und leichtem Regen mit wechselnder Bewölkung gerechnet werden. Teilweise kann sich im Tagesverlauf auch mal die Sonne zeigen. Am Nachmittag und Abend bilden sich vermehrt Schauer und Gewitter. Diese können lokal unwetterartig durch Starkregen ausfallen. Durch eine geringe Höhenströmung sind die Schauer- und Gewitterzellen langsam unterwegs. So wird eine Höhenwindgeschwindigkeit von 15 bis höchsten 25 Knoten gerechnet was anhand der Radiosondenaufstiege durchaus auf der Hand liegt. Vor allem die Gebiete von NRW bis nach Baden-Würtemberg liegen dabei im Fokus. Zudem kann in Mittelgebirgsbereichen erzwungene Hebung durch die Berge hinzukommen was die eigentliche Hebung stützt. Radiosondenaufstiege zeigten zudem über Deutschland einen massiven Deckel der nächtliche Gewitter fast komplett verhinderte.

Fazit : heute in der Westhälfte und im Südwesten Schauer und einzelne Gewitter. Dabei lokal die Gefahr von unwetterartige Entwicklungen vor allem durch heftigen Starkregen. Schauer und Gewitter werden aber nicht überall auftreten.
keinewarnung

Über Angelo D Alterio 2661 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.