Am Mittwoch im Westen und Südwesten Niederschlag, teils als Schnee bis in tiefe Lagen.

Das kräftige Hochdruckgebiet mit dem Namen Erika liegt derzeit über dem Nordosten von Europa, zeitgleich ist im Mittelmeerraum Tiefdruckgebiet Marcel aktiv,zu guter letzt finden wird südwestlich von Island das Orkantief Niklas.

Bis zum heutigen Vormittag kommt der Niederschlag aus dem Westen und Südwesten noch ein wenig ostwärts bis etwa zu einer Linie Weser-Unterfranken-Werdenfelser Land voran.

Zum Teil schneit es bis ganz runter, wobei der Schnee aber nicht überall liegen bleibt.

Von der Eifel bis hinunter zum Schwarzwald bzw. zur Schwäbischen Alb pendelt sich die Schneefallgrenze zwischen 300 und 600 m ein.

Die Neuschneemengen betragen – wenn überhaupt – nur wenige Zentimeter (maximal 5 cm), trotzdem muss mit Glätte durch etwas Schneematsch oder gefrierender Nässe gerechnet werden.

Auch an der Ostsee kann es hin und wieder etwas schneien, während es im großen Rest des Landes niederschlagsfrei bleibt oder nur etwas Schneegriesel fällt (vor allem in der Mitte und im Norden).

Mit Ausnahme einiger tiefer gelegener Gebiete West- und Südwestdeutschlands gibt es leichten (0 bis -5 Grad), im östlichen Bergland gebietsweise auch mäßiger (-5 bis -9 Grad) Frost ein, lokale Glätte inclusive.

Im weiteren Tagesverlauf lassen die Niederschläge im Süden und Westen mehr und mehr nach. Besonders in den höheren Lagen Südwestdeutschlands ist aber anfangs noch etwas Neuschnee möglich.

Im Ostseeküstenbereich sowie im nördlichen Schleswig-Holstein können weiterhin Schneeschauer auftreten

Am Donnerstag ist es teils aufgelockert, teils stärker bewölkt.

An den Alpen sowie im Lee der Mittelgebirge scheint auch zeitweise die Sonne.Im äußersten Norden, vor allem in Küstennähe, kann es zeitweise geringfügigen Schnee geben.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen -6 und 0 Grad, nur in den tieferen Lagen West- und Südwestdeutschlands sowie im Alpenvorland werden noch 0 bis 4 Grad erreicht.

Hat dir dieser Artikel gefallen ? Dann freuen wir uns über deine Bewertung
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Über Angelo D Alterio 2396 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.