Am Mittwoch ruhiges und warnfreies Wetter

Am heutigen Mittwoch liegt Deutschland weiterhin zwischen einem kräftigem Hoch über Osteuropa und einem Tief bei Island. Dabei wird mit einer südöstlichen Strömung recht milde Luft ins Land getragen. Heute weiterhin ruhiges und mildes Herbstwetter. Zum Wochenende stellt sich die Wetterlage dann um, vor allem im Westen und im Süden fallen dann auch nennenswerte Niederschlagsmengen.

Das Wetter für heute Mittwoch im Detail

Am Mittwoch in der frühe leicht bewölkt, im Osten klar. Trocken. Gebietsweise dichte Nebel- und Hochnebelfelder. Frühtemperaturen 10 bis 1 Grad. Schwachwindig, auf Alpengipfeln Sturmböen.
Tagsüber nach teils zäher Auflösung von Nebel und Hochnebel wolkig, gebietsweise auch länger sonnig.

Im Westen der Republik am Nachmittag aufkommende Bewölkung, im äußersten Westen gegen Abend stellenweise etwas Regen. Im Nebel kaum 10 Grad, sonst je nach Sonne 12 bis nahe 20 Grad, mit den höchsten Werten im Alpenvorland und am Nordrand der Mittelgebirge. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. An den Alpen nachlassender Föhn.

In der Nacht zum Donnerstag im Nordosten und Osten zunächst noch gering bewölkt und örtlich Nebel. Sonst von Südwesten und Westen bis in die Mitte ausgreifende dichte Bewölkung und gebietsweise etwas Regen. Abkühlung auf 10 bis 4 Grad.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.