Am Mittwoch von Süden freundlicher, auf den Bergen kräftige Windböen

Auch am Mittwoch bestimmt das Tief Reinhard das Wetter über Deutschland, dessen Kern liegt aktuell über Irland. Die Warmfront des Irlandtiefs, sorgt für deutliche Milderung der Temperaturen.

Am Mittwochfrüh gibt es in den Hochlagen von Süddeutschland stürmische Böen oder Sturmböen. Auch an der Nordsee frischt der Südwestwind weiter auf. Dabei kommt es zu stürmischen Böen, in freien Lagen auch Sturmböen.

Auch im weiteren Tagesverlauf bleibt es relativ windig, dies vor allem in der Nordwesthälfte. Ansonsten stehen keine Warnrelevanten Wetterereignisse an.

Am Donnerstag ziehen im Norden und Westen dichtere Wolkenfelder durch und gebietsweise kann es etwas regnen. Sonst ist es wechselnd wolkig und meist trocken, von Baden-Württemberg über Bayern bis zur Lausitz scheint auch für längere Zeit die Sonne.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.