Am Montag am Alpenrand geringes Gewitterrisiko

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Wahrscheinlich bis zum Dienstag bleibt uns die markante Hochdruckbrücke die sich von den Azoren bis nach Russland erstreckt erhalten. Bis zur Wochenmitte bliebt uns das warme und trockene Wetter erhalten. Schon am Mittwoch steigt das Gewitterrisiko deutlich an.

Am heutigen Montag gibt es wieder Sonne satt,dabei bleibt es trocken, nur am Alpenrand besteht ein kleines Risiko für örtliche Gewitter.

Das Wetter für heute Montag den 07-05-18 im Detail

Heute bleibt es sonnig und trocken. Lediglich am Alpenrand sehr geringe Gewitterneigung. Höchsttemperaturen 23 bis 28 Grad, an der See 16 bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger, im Süden leicht böiger Ostwind. In der Nacht zum Dienstag gering bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte 14 bis 5 Grad.

Der Dienstag noch einmal sehr warm

Am Dienstag erneut sonnig und trocken. Am Nachmittag am Alpenrand Quellwolken und nachfolgend vereinzelte Schauer und Gewitter. Höchstwerte 23 bis 28 Grad, entlang des Rheins lokal bis 29 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel