Am Montag im Süden und Südosten Schneefall

Wir hatten es in unserer ersten Modellrechnung schon angedeutet, dass es am Montag vor allem im Südosten zu markanten Schneefällen kommen kann. Wie sieht die aktuelle Modelllage aus. Am 29.02.16 im Süden und Südosten von Deutschland Schneefall teils bis in tiefe Lagen möglich. Dabei oberhalb von 400 bis 600 m Neuschnee um 10 cm, in Staulagen der Mittelgebirge auch 15 bis 20 cm Neuschnee möglich. Betroffen derzeit : Das südliche Sachsen Anhalt, die Höhenlagen von Thüringen, das südliche Brandenburg, die Alpenregion und Teile von Sachsen. In den anderen Regionen von Deutschland erwartet uns eher umgangssprachlich “Schmuddelwetter” Ob wir eine Warnung vor markanten Schneefall aktivieren bleibt derzeit noch abzuwarten. Anbei noch eine aktuelle Modellrechnung zum Schneefall am Montag.

model_moddeuhd_2016022700_57_2_155

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.