Am Pfingstmontag örtlich Schauer und Gewitter

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Pfingstmontag Wettergefahren 16-05-16Zwischen einem Tief über der Ostsee und hohem Luftdruck über Westeuropa strömt von Nordwesten polare Meeresluft nach Deutschland. Sie sorgt für einen wechselhaften und kühlen Wochenstart. Am heutigen Pfingstmontag gibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung örtlich Schauer, vereinzelt auch Gewitter. Im Süden kann es auch längere Zeit regnen. In Hochlagen oberhalb 700 bis 1100 m Niederschläge schneit es. Heitere Abschnitte gibt es besonders im Norden Deutschlands.Am Dienstag Wechsel aus  vielen Wolken und etwas Sonne, vor allem nachmittags örtliche Regenschauer. Im Südwesten Richtung Baden-Württemberg und Saarland nur selten ein paar Tropfen. Im Westen und Süden 13 bis 15, am Oberrhein bis 16 oder 17 Grad. Sonst im Norden und Osten kühle 9 bis maximal 12 Grad.Am Mittwoch besonders im Süden vorübergehend recht sonnig mit lockeren Wolkenfeldern, nach Norden kann es neben Sonnenschein auch einzelne Schauer geben. Gegen Abend ziehen zwischen dem Emsland und dem Oberrhein neue Schauer auf, teils vom Niederrhein bis zur Saar auch Gewitter. Es wird wärmer bei meist 17 bis 21 Grad, nur im Nordosten bleibt es mit 12 bis 16 Grad etwas kühler.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel