Am Pfingstsonntag erneut Schauer und Gewitter, lokal unwetterartig

Auch am heutigen Pfingstsonntag gibt es Schauer und Gewitter, welche vor allem in einer Linie von der Eifel bis an den Alpenrand auftreten. Dabei ist eine lokale Unwettergefahr in Form von Starkregen nicht ausgeschlossen

Ein Höhentief das aktuell über dem Südwesten  liegt, lenkt die feuchte und labile Luft aus dem Süden nun auch in den Südwesten von Deutschland. Somit steigt auch das Gewitterrisiko in Rheinland Pfalz und dem Saarland an.

Wo gibt es heute Schauer und Gewitter ?

Die größte Wahrscheinlichkeit für markante Gewitter und Starkregen liegt heute im Bereich der Eifel bis an den Alpenrand (Berchtesgadener Land) Im  Norden und Osten von Deutschland bleibt es weitgehend ruhig

Das Wetter im Detail für heute Pfingstsonntag den 20.05.18

Im Tagesverlauf nach Süden hin wechselnd bewölkt, dabei vor allem zwischen Eifel und Baden-Württemberg sowie am Alpenrand und im südlichen Vorland Schauer und teils kräftige Gewitter. Örtlich Unwetter, insbesondere durch Starkregen.  Schwacher bis mäßiger, auf östliche Richtungen drehender Wind. In der Nacht zum Montag im Südwesten und Westen noch teils gewittriger Regen, sonst vielfach klar und trocken.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.