Am Samstag drohen Unwetter von Westen

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Heute wird es noch einmal richtig heiß über Deutschland. Dabei gibt es vor allem im Osten schon vereinzelt Wärmegewitter die mit Starkregen und kleinem Hagel einhergehen können. Am Samstag drohen dann von Westen her zum Teil unwetterartige Gewitter, dies passiert mit Durchzug einer Kaltfront.

Am Samstagmorgen zieht eine Kaltfront von Westen her über Deutschland.Schon am frühen Morgen kommt es zu ersten Gewittern über dem Westen (NRW, Rheinland Pfalz)  dabei zieht diese Kaltfront im Tagesverlauf weiter in Richtung Osten. Nur im Südosten bleibt es wohl erst einmal ruhig.

Das Wetter für Samstag den 28.07.2018 im Detail

Am Samstag bereits am Vormittag im Westen stark bewölkt mit Schauern und Gewittern. Im Osten zunächst noch heiter. Im Tagesverlauf auch hier kräftige Schauer und Gewitter.

Lokal Unwetter durch heftigen Starkregen, Sturmböen und Hagel. Höchsttemperaturen zwischen 28 und 35 Grad, im Nordseeumfeld und in den westlichen Mittelgebirgen etwas kühler.

Auch in der Nacht zum Sonntag weitere Gewitter, vor allem im Osten von Deutschland

Abgesehen von Gewitterböen schwacher Wind aus Ost, in der Westhälfte auf West drehend. In der Nacht zum Sonntag im Osten weitere Schauer und Gewitter. In der Westhälfte abklingende Niederschläge und gebietsweise Auflockerungen. Tiefsttemperatur zwischen 22 und 15 Grad.

Schauen wir uns die aktuellem Modellkarten an. Welche die Gewitter am morgigen Samstag zeigen. Später am Tag ist vor allem in einer Linie von Schleswig Holstein über das Östliche Niedersachsen bis nach Sachsen Anhalt mit schweren Unwetter zu rechnen. Eine Gewitterlinie kann sich bilden.

Zeitnahe Unwetterwarnungen werden von uns Ausgegeben. 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3779 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel