Am Samstag lokale Gewitter am Alpenrand

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Sonne und wärme, so macht der Mai doch richtig Spaß oder ? Nun fragen sich einige natürlich schon wieder, wo sind denn die Gewitter zu dieser Maiwärme ? Am heutigen Freitag müssen wir mit keinen Wettergefahren rechnen, das wird sich auch in der Nacht zum Samstag nicht ändern.Am Samstagnachmittag können sich mit Zufuhr etwas feuchterer und damit schwülerer Luft vor allem in den Alpen einzelne Schauer oder Gewitter bilden, die zum Abend mit der herrschenden südöstlichen Strömung auch ins Alpenvorland ziehen können. Ebenso sind in den Bergländern vom Schwarzwald bis zur Eifel vereinzelte Schauer oder Gewitter nicht ausgeschlossen. Wer in diesen Regionen zum Beispiel draußen grillen möchte, sollte den Himmel im Auge behalten, wie man aber in der HD Vorhersagekarte sehen kann, wird das alles wieder eine sehr lokal Sache. Am Sonntag sind in etwa die gleichen Regionen betroffen. Wo genau sich ein Schauer oder Gewitter bilden könnte, lässt sich erst sehr kurzfristig absehen. Zusätzlich sind dann auch im sächsischen Bergland einzelne Gewitter möglich. Die Hauptgefahr geht neben Blitzschlag vor allem von lokalem Starkregen, Hagel und einzelnen stürmischen Böen aus. In den anderen Bundesländern, sind kurze Gewitter natürlich nicht ausgeschlossen, wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem laufenden.

Gewittergefahr am Samstag den 07-05-16

Über Angelo D Alterio 3675 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel