Am Sonntag Unwettergefahr für Bayern und Franken

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Am Sonntag drohen über Teile von Bayern heftige Gewitter mit Unwetterpotential, dabei kann es örtlich zu heftigem Starkregen kommen. Es besteht lokale Überflutungsgefahr.

Schon am heutigen  Samstag können sich vor allem über dem Bayrischen Bergland lokale Gewitter entwickeln die mit Starkregen und Gewitterböen einhergehen können. Am morgigen Sonntag verschärft sich die Lage dann, denn mit einer Höhenströhmung gelangt warme aber auch sehr instabile Luftmassen in den Freistaat.

Ab dem Nachmittag von Baden Württemberg kommend, lokal schwere Gewitter und Starkregen

Von Württemberg und aus den Alpen heraus ab dem Mittag vermehrt Schauer und teils schwere Gewitter mit Unwettergefahr durch heftigen Starkregen und Hagel. Vor allem der Starkregen könnte ein Problem geben, da sich die Zellen sehr langsam bewegen kann es eben dort, wo die Zellen abregen zu immensen Regensummen in kurzer Zeit kommen. Straßen,Keller und Gehwege können überflutet werden. Kleine Bäche können über die Ufer treten, auch Schlammlawinen wären denkbar.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Dies ist ein Vorabinformation auf mögliche Unwetter am kommenden Sonntag über Bayern und Franken, bitte beachten Sie die weitere Warnlage auf unwetteralarm.com

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3779 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel