Am Sonntag von Südwesten Gewitter und Starkregen !

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Am Sonntag drohen von Südwesten die nächsten kräftigen Gewitter und Starkregen, dabei sind erneut unwetteratige Entwicklungen möglich

Der Sonntag startet Landesweit meist freundlich und trocken. Ab den Mittagsstunden bilden sich von Südwesten her, rasch die ersten Gewitter die ausweitend bis in die Landesmitte reichen. Dafür verantwortlich ist ein Tief über Frankreich, dass feuchte und labile Luftmassen nach Deutschland transportiert. Auch in der nächsten Woche müssen wir täglich mit Schauer und Gewitter rechnen, wenn auch nicht überall.

Örtlich Unwetter möglich

Dort wo sich kräftige Zellen bilden, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß für Starkregen, Blitzintensive Gewitter und Hagel. Wo genau das Szenario abspielen wird ist bis dato noch nicht klar. Fakt ist aber, dass vor allem in NRW, Hessen, Bayern,Baden Württemberg und Thüringen die Gefahr am größten ist

 

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3777 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel