Am Sonntag Wetterwechsel mit Glatteis und Schneefall

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Am Sonntag kündigt sich erneut ein markanter Wetterwechsel an, dabei vor allem im Westen große Gefahr von Glatteis, weiter im Süden, in der Mitte und Richtung Osten primär Schneefall. Die Straßen im Westen könne dabei extrem Glatt werden. Glücklicherweise gibt es am Sonntag keinen Berufsverkehr !

Das derzeit Wetterbestimmende Hoch mit dem Namen Gotthard verliert am Wochenende mehr und mehr den Einfluss über Mitteleuropa, somit werden am Sonntag die Pforten für das erste Atlantiktief  geöffnet. Mit diesem Tief gelangt erneut feuchte Luft nach Deutschland die in Form von Regen und Schnee niedergeht. Da die Böden aktuell in fast ganz Deutschland gefroren sind, ist schon in der Nacht zum Sonntag ganz im Westen mit Glätte durch Eisregen eventuell auch Schnee zu rechnen.

In der Westhälfte gefährliches Glatteis !

Sehen wir es mal positiv , es ist mit erheblicher Eisglätte im Westen zu rechnen, dass wäre im NRW Berufsverkehr wahrscheinlich im total Chaos geendet.  Wir schauen uns nun mal die aktuellen Wettermodelle an, dabei ist zu beachten das es viele Rechnungen gibt, wir wählen eine von mehreren Möglichkeiten aus.

Als Grundlage haben wir das aktuelle Icon Modell genutzt, dabei sehen wir von oben Links angefangen den groben Verlauf bis in die Nacht zum Montag. Im Westen  mit Glatteisregen in NRW und im westlichen Niedersachsen mit Übergang zu Schnee vom Emsland bis zum Bodensee. Im Verlauf auf der Wanderung nach Osten geht der Front langsam aber sicher die Puste aus. Deshalb aufpassen, kurzzeitig Schneefall bis zu den Toren Berlins !

Mit dem Tief steigen auch die Temperaturen zögerlich an

Auf unserem Luftmassen Icon Modell kann man ebenfalls deutlich sehen, wie diese Warmfront von Westen her nach Deutschland kommt. Dabei werden die kalten Luftmassen ähnlich  eines Schneepfluges weiter gen Osten gedrängt.

 

Fazit: Wer am Sonntag nicht unbedingt vor die Tür muss, sollte vor allem in den westlichen Bundesländern lieber den Tag im gemütlichen Wohnzimmer verbringen. Es kann örtlich spiegelglatt werden. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Hier  noch ein paar wichtige Links wo Sie sich 24 Stunden über die aktuelle Wetterlage informieren können.

HQ Wetterradar

Signifikantes Wetter

Schneehöhen

Frostwarnung

Luftmassen

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3839 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel