Am Nachmittag bilden sich im Südwesten und Westen teils kräftige Gewitter

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Gewitter und Unwettergefahr am Freitag 27-05-16Von Südosten wird wärmere Luft ins Land geführt, gleichzeitig wird die Luft in der Höhe aber aus Südwesten auch wieder feuchter und labiler. Dabei steigt die Gewittergefahr zum Wochenende immer weiter an, am Wochenende selbst sind in schwüler Luft örtlich auch wieder Unwetter zu erwarten.Heute Vormittag liegt ein kräftigeres Regengebiet über der Mitte und Teilen des Südens. Dies kann lokal für Starkregen sorgen. Am Nachmittag zieht es weiter Richtung Brandenburg und Niedersachsen, dabei kann es lokal schon gewittrig werden. Am späten Nachmittag bilden sich im Südwesten und Westen teils kräftige Gewitter, die sich ostwärts ausbreiten. Dabei sind in einem Streifen vom Saarland, Rheinland-Pfalz, dem nördlichen Baden-Württemberg und dem Niederrhein nach Osten zu auch unwetterartige Entwicklungen, insbesondere mit großem Hagel, heftigem Starkregen und schweren Sturmböen zu erwarten. Gegen Abend greifen die teils schweren Gewitter auf Thüringen, Franken, die Oberpfalz und den Bayerischen Wald über. Weiter südlich und nördlich (bis zu einer Linie Emsland – Berlin) gibt es nur einzelne Gewitter, die allerdings lokal auch kräftig werden können. Am Samstag zur Ostsee und im Westen und auch in Bayern bis zum Mittag zunächst oft sonnig, nur örtlich schon vormittags hier Schauer oder Gewitter. Ab dem Mittag aber auch hier, wie schon im übrigen Land neben Sonnenschein zunehmend Schauer und Gewitter. Diese können vor allem nachmittags und abends stellenweise kräftig sein mit Platzregen, Hagel und örtlich auch mit Sturmböen. Nur an den Küsten noch knapp unter 20 Grad, sonst schwüle 22 bis 26 Grad, am Oberrhein, am Alpenrand und in der Lausitz 27 bis örtlich 29 Grad.

Über Angelo D Alterio 3669 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel