Am späten Nachmittag kurze Schauer und Gewitter über Nordrhein Westfalen

Am Nachmittag müssen Sie über NRW mit kurzen Schauern und Gewitter rechnen ansonsten meist trocken und teils sonnig.

Am Sonntagmittag wechselnd bewölkt, dabei vereinzelte Schauer. Vor allem am späten Nachmittag im Nordwesten von NRW etwas steigende Gewitterwahrscheinlichkeit. Höchsttemperatur 21 bis 25 Grad, im Bergland 19 Grad. Wind oft mäßig aus südlicher Richtung, bevorzugt im Bergland und bei Schauern starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Montag aus Nordwesten einzelne Schauer, im Norden vereinzelt kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Bei Verlagerung Richtung Südosten im Laufe der Nacht abschwächend. Temperaturrückgang auf 15 bis 10 Grad.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.