Am Vormittag vor allem im Südosten von Bayern Glatteisgefahr

In den Morgenstunden beeinflusst das Niederschlagsband vor allem noch Südbayern und schwächt sich allmählich ab.

Mit dem Niederschlag ist auf den noch gefrorenen Böden weiterhin Glatteis durch gefrierenden Regen möglich. Es besteht aber keine Unwettergefahr mehr.

Auch nördlich des Niederschlagsbandes muss bevorzugt im Bergland und in geschützten Lagen zunächst noch mit Glätte durch gefrierende Nässe oder die noch vorhanden Eisschicht gerechnet werden.

Dazu gibt es Sichtbehinderungen durch aufliegende Wolken mit Sichtweiten teils unterhalb von 150 m.

Bis zum Mittag entspannt sich die Lage dann endgültig, da einerseits tagesgangbedingt die Belagstemperaturen ansteigen und andererseits kaum noch Niederschlag fällt.

Am Sonnabend (Heiligabend) ist es vielerorts stark bewölkt bis bedeckt. Das Niederschlagsband verlagert sich allmählich von der Mitte in die südlichen Landesteile.

Im Norden und im Umfeld der Mittelgebirge sind Schauer möglich, dabei fällt oberhalb etwa 800 m auch etwas Schnee. Die Maxima liegen zwischen 6 bis 10 Grad, am Oberrhein bis 12 Grad.

Im südöstlichen Bergland bleibt es mit 0 bis 5 Grad etwas kühler. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen. An der See und auf den Bergen gibt es Sturmböen, an der Nordsee und in den Gipfellagen der Berge auch schwere Sturmböen.

Auf dem Brocken sind orkanartige Böen möglich.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3772 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel