Am Wochenende wird es deutlich kühler

Derzeit haben wir noch recht milde Luftmassen über Deutschland, dies wird sich aber zu Wochenende wieder ändern, dann kommt  polare Luft zu uns. In den Mittelgebirgen kommt es erneut zu Schneefall.

Bis zum Samstagabend vollzieht sich von Nordwest nach Südost ein deutlicher Luftmassenwechsel. Die Höhenströmung dreht auf Nordwest und es weht kühle Polarluft heran. In tiefen Lagen wird es aber nicht für Schnee reichen, in höheren Lagen der Mittelgebirge aber schon.

Bis Samstagabend bekommen die höheren Lagen der Mittelgebirge und die Alpen nach dem milden Tauwetter Neuschnee. Die folgende Karte zeigt den Neuschnee bis Samstagabend. Viel ist es für die nördlichen Mittelgebirge allerdings noch nicht.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.