Unwetter Archiv

Heute über der Südhälfte teils kräftige Schauer und Gewitter möglich !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es treten einzelne kräftige Schauer und Gewitter auf, von denen vereinzelnte auch Unwetterpotential aufweisen können ! Dabei ist mit heftigem Starkregen, grösseren Hagel und Sturmböen zu rechnen. Ein lokales isoliertes tornadisches Ereigniss kann nicht ausgeschlossen werden. Die Wetterlage / Synoptik Heute werden über Deutschland zwei verschiedene Luftmassen wetterbestimmend sein. Durch Tiefdruckaktivität über Südwesteuropaund Hochdruck über Südosteuropa wird mittels einer südlichen Strömung sehr warme aber auch feuchte Luft nach Süddeutschland gelenkt. Ein Hochdruckgebiet über der deutschen Bucht lenkt im Zusammenspiel mit Tiefdrucktätigkeit über Osteuropa kühlere und vor allem trockenere Luft in die Nordosthälfte von Deutschland. Über dem Hochdruckgebiet liegt ein schwaches Höhentief welches vor allem nach Süden hin einen vertikalen Temperaturunterschied auslöst, der zu einer möglichen Labilität führt. In der Höhe zeigen [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute über der Südhälfte schwere Gewitter mit Unwetterpotential wahrscheinlich !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Heute kann es erneut zu Schwergewittern mit Unwetterpotential kommen. Dabei ist mit heftigem Starkregen, grösseren Hagelkörnern, schwere Sturmböen zu rechnen ! Vor allem über Bayern kann sich womöglich eine intensive Gewitterlinie formieren wobei dann die Stufe “ VIOLETT “ nicht auszuschliessen ist. Dann können extremer Starkregen, Grosshagel, orkanartige Böen bis Orkanböen auftreten und auch ein Tornado ist nicht auszuschliessen ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Übersicht zur Unwetterlage Heute sind vor allem von Baden Württenberg bis Bayern schwere Gewitter wahrscheinlich. Dabei kann sich von Südwesten her eine Gewitterlinie formieren die sich im Süden intensivieren kann. Aller Voraussicht  besteht  über Bayern die Gefahr extremer Unwetter mit extremen Starkregen, orkanartigen Böen 105 bis 115 km/h ( lokal Orkanböen über 118 km/h [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute erneut lokale unwetterartige Gewitter möglich !

Vorwarnung ! Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können unwetterartige Gewitter auftreten. Dabei erneut heftiger Starkregen mit Mengen von 40 bis 60 Liter in kurzer Zeit, grösserer Hagel und Sturmböen ! Es besteht erneut lokale Überflutungsgefahr ! Vorwarnung ! Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können kräftige Gewitter mit Starkregen, starken Böen und kleinem Hagel auftreten ! Hinweis : Im Nordosten herrscht weiterhin verbreitet eine extreme Waldbrandgefahr !!! Betroffen sind : Berlin / Brandenburg, nördliches Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Ostniedersachsen und der östliche Rand von Schleswig Holstein ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Die Wetterlage : Weiterhin herrscht eine sehr kompensierte Wetterlage was die Prognose der Wetterlage betrifft. Von Deutschland her reicht eine Konvergenz bis zum südlichen Balkan herunter. Dabei wird einerseits sehr warme [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Dienstag unwetterartige Gewitter wahrscheinlich ! Warnlage Dienstag 29.05.2018

Unwettervorabinformation / – Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können schwere Gewitter mit ergiebigen Regenfällen, Sturmböen und Hagel auftreten !! Achtung : Lokal ist die SAtufe “ VIOLETT “ möglich mit extremen Starkregen und grösserem Hagel sowie schweren Sturmböen ! Es besteht regional wieder Überflutungsgefahr !!! Über der Nordhälfte ist am Dienstag mit einer deutlichen Wärmebelastung zu rechnen !!! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Die Wetterlage : Deutschland liegt am Dienstag unter dem Zustrom sehr warmer Luftmassen die von Westen her unter Tiefdruckeinfluss geraten. Diese Luftmasse hat einen hohen Feuchtegehalt und kann dementsprechend einiges an Energie produzieren. Teilweise sind Capewerte von 1200 bis 2500 j/kg möglich. Im Nordosten ist trockenere Warmluft wetterbestimmend. In der Warmluft werden vor allem von Niedersachsen bis Berlin / Brandenburg [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Heute erneut lokale teils kräftige Gewitter möglich ! Warnlage 28.05.2018

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es treten einzelne teils kräftige Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel sowie Sturmböen auf ! Zwischen dem östlichen Niedersachsen, Sachsen Anhalt bis Berlin / Brandenburg herrscht weiterhin eine extreme Waldbrandgefahr ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Die Wetterlage Mitteleuropa und somit auch Deutschland wird von Tiefdruckgebieten beeinflusst. Jedoch in der Höhe zeigen sich über der Nordsee / Südnorwegen sowie von dem britischen Inseln bis Nordafrika Höhentiefs. Der Gegenspieler ist ein hochreichendes Hochdrucksystem über Nordosteuropa. Dieses Hochdruckgebiet blockiert das europäische Festland und so können keine atlantischen Tiefausläufer Mitteleuropa erreichen. Dieses zeigt auch die Wetterkarte denn es sind kaum Fronten zu sehen. Jedoch durch die Höhentiefs ist höhenkalte Luft vorhanden und somit eine deutliche vertikale Temperaturabnahme. Diese Temperaturabnahme sorgt für eine [weiterlesen]

Unwetter Archiv

Update : Weitere Gewitter und Starkregen im Süden und Osten

Im Tagesverlauf haben sich weitere Gewitter über Deutschland gebildet, welche örtlich mit Starkregen und Gewitterböen einhergehen. Aktuell sind 31 Landkreise in Bayern, 10 Kreise in Baden Württemberg. 9 Landkreise in Brandenburg, 2 Landkreise in Sachsen Anhalt betroffen. Im weiteren Verlauf des heutigen Dienstag bilden sich weitere Starkregenschauer und Gewitter, welche außer im Nordwesten überall auftreten können. Verfolgen Sie daher unsere Live Tabelle aller aktiven Wetterwarnungen. Aktuell müssen sie in 31 Landkreisen in Bayern mit Gewittern und Starkregen rechnen (Warnstufe 3) Kreis Pfaffenhofen a.d. Ilm Kreis Neustadt a.d. Waldnaab Kreis Landsberg am Lech Kreis Tirschenreuth Kreis Fürstenfeldbruck Kreis Ostallgäu Kreis Kelheim Kreis Freising Kreis Garmisch-Partenkirchen Kreis Weilheim-Schongau Kreis und Stadt Landshut Kreis Oberallgäu Kreis Starnberg Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen Kreis und Stadt Passau Kreis und Stadt München Kreis Unterallgäu Kreis Erding Kreis [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Unwettervorwarninformation für den Vatertag 10.05.2018

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können lokale Schwergewitter auftreten mit schweren Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel mit Korndurchmesser von 1.5 bis 3 cm ! Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können einzelne kräftige Gewitter auftreten mit Starkregen, kleinem Hagel und stürmischen Böen ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Die Wetterlage : Am Donnerstag überquert ein Tiefausläufer in Form einer Kaltfront Deutschland von West nach Ost. Dabei sind im Westen schon am Morgen Schauer und einzelne Gewitter möglich. Bei der Verlagerung der Front ostwärts kann sich eine Konvergenzlinie bilden an der sich teils heftige Gewitter ausbilden können. Dieses wird besonders in der Osthälfte der Fall sein, da hier die Sonne nochmals einheizen kann und somit die Kaltfront auf die dort [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute einzelne lokal kräftige Gewitter ! Warnlagebericht Mittwoch 09.05.2018

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ROT “ : es können einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen und Sturmböen auftreten, teils mit Hagel ! Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ : Es können lokale Gewitter mit Starkregen auftreten ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Die Wetterlage Das Satellitenbild zeigt das der bisherige Hochdruckeinfluss mehr und mehr abgebaut wird. Zur Zeit liegt das Hoch über Finnland und Nordwestrussland und ein weiteres Tief liegt über dem schwarzen Meer. Dadurch wird Warmluft aus östlicher bis südöstlicher Richtung nach Deutschland geführt. Von Westen nähert sich eine Kaltfront. Diese könnte in ihrem Umfeld einzelne Gewitter auslösen. Das umfangreiche Tiefdruckgebiet das derzeit nordwestlich von Grossbritannien liegt bringt uns ab dem morgigen Vatertag eine Wetteränderung. Die Isabarenverteilung zeigt gegenüber dem [weiterlesen]

Kein Bild
Unwetter Archiv

Im Norden heute Aprilwetter mit Schauer,Gewitter und Sturmböen

Im Norden von Deutschland behalten die Tiefdruckgebiete die Oberhand, somit muss man heute mit typischen Aprilwetter rechnen. Im Tagesverlauf kommt es zu kräftigen Schauern, örtlich Gewitter und Sturmböen. Der Wetterbericht im Verlauf Heute rascher Wechsel von Sonne und Wolken mit zahlreichen Schauern, in der Nordhälfte auch kurze Gewitter. Im Südosten Bayerns zögernd nachlassender Regen. Vom Oberrhein bis zur Oberpfalz heiter und meist trocken. Höchsttemperaturen 11 bis 18 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen verbreitet starker und lokal stürmischer Westwind. In der Nacht zum Freitag abklingende Schauer. Nachfolgend wechselnd oder gering bewölkt. Abkühlung auf 7 bis 1 Grad. Örtlich leichter Bodenfrost.  

Kein Bild
Unwetter Archiv

Heute verbreitet Sturmböen über Berlin und Brandenburg

Ein kleines Randtief mit dem Namen Ottila, sorgt heute über Berlin und Brandenburg für verbreitet Sturmböen. Die Warnlage für Berlin und Brandenburg : Im Tagesverlauf Sturmböen, in der Nacht zum Donnerstag lokale Gewitter und weiterhin Windböen. Heute Vormittag stark bewölkt mit einzelnen Schauern. Am Nachmittag und Abend nur gelegentlich Schauer, größere Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 16 Grad in der Prignitz und bis 21 Grad an der Neiße. Deutliche Verstärkung des Südwestwindes, kurzzeitig mäßig mit Windböen , ab dem späteren Vormittag dann frisch bis stark mit Sturmböen .  

Kein Bild
Unwetter Archiv

Warnlagebericht 23.04.2018 -Vorwarnung Gewitter

Vorwarnung vor Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Heute einzelne kräftige Gewitter mit lokalem Unwetterpotential durch Sturmböen, Starkregen und Hagel ! Dieses vor allem im Südosten ! Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Heute einzelne Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel und starken Böen ! Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen   Das Satellitenbild : Das aktuelle Satellitenbild zeigt eine Kaltfront über Deutschland. Dahinter fließt deutlich kühlere Luft ein während vor der Kaltfront noch warme und feuchte Luft in die Südosthälfte transportiert wird. Ursache ist ein Tiefdruckgebiet mit Hauptkern über dem europäischen Nordmeer sowie einen Ableger über Südschweden. Durch einen zunehmenden Druckgradienten kommt es an den Küsten zu starken bis steifen teils auch stürmischen Böen. Die Wetterlage Die angesprochene Kaltfront kommt bis heite Mittag weiter südostwärts [weiterlesen]